Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   

Bücher:

Digitale Signalverarbeitung: Filterung und Spektralanalyse

Fachkräfte:
weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Datenserie (Ai.asc) in einer Forschleife nach Bi laden

 

suenneli
Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 13
Anmeldedatum: 29.09.09
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 10.11.2010, 15:41     Titel: Datenserie (Ai.asc) in einer Forschleife nach Bi laden
  Antworten mit Zitat      
Hoi zusammen

ich habe eine Datenserie mit gleichem Namen und vorlaufender Nummerierung. (A1.asc, A2.asc, A3.asc etc) Jede Datei enthält einfach eine Spalte. Nun möchte ich diese Dateien alle laden und zwar in die Variablen Bi
s.d B1 = load(A1.asc)
natürlich könnte ich das alles von Hand machen, aber das andere wäre schon cooler.
Habe nun gesehen, dass man mit eval so etwas konstruieren könnte.

Mein Testbsp. dazu:
Code:

for i = 1:4
   eval("ai=11*i")
endfor
 


Dies bewirkt jedoch bloss, dass ai zuerst als 11, dann als 22 etc definiert wird. Daher meine Frage:
Wie kann ich machen, dass ich a1 = 11, a2=22, a3=33 und a4=44 erhalte mittels eval Befehl?

THX an alle Wink

PS: Möchte später eigentlich etwas in der Form
Code:

for i = 1:4
   eval("ai=load(Ai.asc)")
endfor
 


haben....
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


suenneli
Themenstarter

Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 13
Anmeldedatum: 29.09.09
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 11.11.2010, 13:59     Titel: Zusatz
  Antworten mit Zitat      
Habe gerade heraus gefunden, dass ev. die Funktion num2str helfen könnte. Jedoch bin ich ein Neuling im Gebrauch von solchen Funktionen und habe keine Ahnung was zu beachten ist.
Habe mir gedacht ich könnte es folgerdermassen machen:

Code:

for i = 1:4
   eval( ['a' num2str(i) = load('A'num2str(i)'.asc')])
endfor
 


Wäre sehr froh um irgendein Feedback... Smile
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
suenneli
Themenstarter

Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 13
Anmeldedatum: 29.09.09
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 12.11.2010, 10:12     Titel: Lösung gefunden
  Antworten mit Zitat      
Heyho zusammen

für alle die das Problem interessiert hat das ist die Lösung:

Code:

for i = 1:nfiles
   eval(sprintf("A%i = load('TC%irBeam%i.asc');",i,nMessreihe,i))  
endfor
 


Very Happy
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2021 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.