Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   

Bücher:

Rapid Control Prototyping: Methoden und Anwendungen

Studierende:
weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Drehzahl aus Encoder Rechtecksignal

 

Tyson
Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 3
Anmeldedatum: 24.02.20
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 24.02.2020, 11:41     Titel: Drehzahl aus Encoder Rechtecksignal
  Antworten mit Zitat      
Guten Tag,

ich habe mit einem Oszilloskop das Rechtecksignal (TX1) eines Motor-Encoders und das Signal eines Beschleunigungssensors (RX1) aufgenommen. Die Verläufe sind in einer csv-Datei gespeichert (hier txt).

Nun würde ich gerne die Drehzahl aus dem Rechtecksignal bestimmen für eine Betrachtung der Drehzahl zur Schwingung.
Da ich Anfänger bin habe ich keine Idee wie ich die Drehzahl aus den Werten bestimmen kann.
Hat vielleicht jemand einen Vorschlag?

Vielen Dank im Voraus.
Grüße

scope_5.txt
 Beschreibung:
txt aus csv

Download
 Dateiname:  scope_5.txt
 Dateigröße:  77.82 KB
 Heruntergeladen:  27 mal
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 21.202
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2017b
     Beitrag Verfasst am: 24.02.2020, 12:22     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

hier kennen sich die Leute zwar mit MATLAB aus, aber nicht unbedingt mit deiner Anwendung. Wenn du sagst, wie aus den beiden Spalten diese Drehzahl bestimmt werden soll, kann man dir vermutlich weiterhelfen, das in MATLAB umzusetzen.

Grüße,
Harald
_________________

1.) Ask MATLAB Documentation
2.) Search gomatlab.de, google.de or MATLAB Answers
3.) Ask Technical Support of MathWorks
4.) Go mad, your problem is unsolvable ;)
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Tyson
Themenstarter

Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 3
Anmeldedatum: 24.02.20
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 24.02.2020, 12:40     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Das hätte ich erwähnen sollen.

Der Abstand zwischen den positiven Flanken des Rechtecksignals, die Periodendauer, enthält die Information über die Drehzahl.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 21.202
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2017b
     Beitrag Verfasst am: 24.02.2020, 13:52     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

wie wäre es dann mit einer FFT? Daraus bekommst du die Frequenz(en), und daraus wiederum die Periode(n).

Grüße,
Harald
_________________

1.) Ask MATLAB Documentation
2.) Search gomatlab.de, google.de or MATLAB Answers
3.) Ask Technical Support of MathWorks
4.) Go mad, your problem is unsolvable ;)
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Tyson
Themenstarter

Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 3
Anmeldedatum: 24.02.20
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 24.02.2020, 14:55     Titel:
  Antworten mit Zitat      
dann wüsste ich allerdings nicht wie ich diese über die Zeit zuordne, die FFT zeigt mir ja nur die Frequenzanteile
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 21.202
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2017b
     Beitrag Verfasst am: 24.02.2020, 15:01     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

die Frequenzanteile gehören ja zu bestimmten Frequenzen. Die Zeitunterschiede sind bei dir konstant 0.0025, d.h. 400 Hz. Darüber kannst du die genaue Frequenz bzw. die Periode bestimmen, siehe die Beispiele in der Doku von fft.

Falls das nicht weiterhilft, bitte die Rückfrage genauer erklären. Ich habe nämlich zugegebenermaßen geraten, was "über die Zeit zuordnen" heißen soll.

Grüße,
Harald
_________________

1.) Ask MATLAB Documentation
2.) Search gomatlab.de, google.de or MATLAB Answers
3.) Ask Technical Support of MathWorks
4.) Go mad, your problem is unsolvable ;)
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2020 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.