Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   

Bücher:

Die nicht zu kurze Kurzeinführung in MATLAB

Fachkräfte:
weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Einlesen eines Kraft-Zeit-Verlaufs für lsode

 

Maxi_Rolle
Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 4
Anmeldedatum: 21.11.13
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 21.11.2013, 08:16     Titel: Einlesen eines Kraft-Zeit-Verlaufs für lsode
  Antworten mit Zitat      
Moin

bin neu hier im Forum und auch neu was den Umgang mit Mathlab/Octave angeht. Deshalb entschuldigt bitte wenn ich dumme Fehler mache. Folgendes Problem:

Ich möchte die Differentialgleichung eines Einmassenschwingers der mit einer Kraft belastet wird in Octave lösen.

m*a+d*v+c*x=F(t)

mit x=Auslenkung; v=Geschwindigkeit und a=Beschleunigung

Dafür verwende ich lsode. Das funktioniert auch soweit bei konstanten oder harmonischen Belastungen. Nun möchte ich einen beliebigen Kraft-Zeitverlauf für die Belastung annehmen. Der Verlauf befindet sich in einer Textdatei mit der Zeit in der ersten Spalte und der Kraft in der zweiten. Das Einlesen mit load funktioniert auch.

Nun ruft soweit ich weiß lsode die funktion in der die Differentialgleichung steht für jeden Zeitschritt auf und übergibt dabei immer nur den einen Zeitwert. Daher war meine Überlegung den passenden Kraftwert für den Zeitpunkt mit dem Befehl

Code:

load Kraftverlauf.txt;
F=(Kraftverlauf(:,2)); %Kraftvektor
z=(Kraftverlauf(:,1)); %Zeitvektor


F=F(find(z==t)); % Ausgabe von F an der Stelle von t
 


festzulegen. Wenn ich das so probiere wird ab dem 2 Zeitschritt schon kein passender Kraftwert mehr gefunden.

Kann es sein das die Berechnung nicht nur an den Zeitschritten sondern auch dazwischen durchgeführt wird und Octave nachher nur die Werte an den Zeitpunkten ausgibt? Wenn ja, wie könnte ich die Zwischenwerte interpolieren?

Danke schonmal für eure Hilfe

Maxi
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2021 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.