Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   

Bücher:

Studierende:
Praktikant (w/m) Toolentwicklung Matlab
Branche: Beratung, Expertise, Fahrzeugtechnik, Fahrzeugteile, Technische Dienstleistungen
MBtech Group GmbH & Co. KGaA - Fellbach

Abschlussarbeit / Praktikum: Entwicklung Matlab (m/w)
Branche: Informationstechnologie, Elektrotechnik, Elektronik
GIGATRONIK Technologies GmbH - Ulm

Praktikum - Optische Verbrennungsdiagnostik von Zündsystemen mit MATLAB
Branche: mehrere
IAV GmbH - Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr - Berlin

Werkstudent (m/w) - Applikation am Motorprüfstand
Branche: mehrere
IAV GmbH - Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr - Berlin

Werkstudent (m/w) - Applikation am Motorprüfstand
Branche: mehrere
IAV GmbH - Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr - Berlin

weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Einlesen von Matrizen

 

Chrisabsd

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 28.11.2017, 11:23     Titel: Einlesen von Matrizen
  Antworten mit Zitat      
Hallo zusammen,

ich bin neu in Matlab und hätte eine Frage:

Ich muss aus meiner Current Directory ein .mat File (z.B: 4x4 double mit Integer-werten) in den Workspace laden um diese dann zu plotten.

Habe jetzt folgendes Skript geschrieben:

Code:
%
[FileName, PathName] = uigetfile('*.mat');
load(fullfile(PathName,FileName));


plot(FileName(1,:),FileName(2,:));
 



Das Problem ist folgendes:
Matlab speichert mir den FileName als char array und nicht als 4x4 double Matrix.

Eigentlich ist mein Ziel lediglich, dass die .mat Datei als Workspace Variable angelegt wird, sodass ich mit dem plot-Befehl auf diesse zugreifen kann.

Vielleicht könnt ihr mir kurz den Code dafür geben. Sitzt hieran schon mehrere Stunden (peinlich Very Happy)

Danke.


gs
Forum-Century

Forum-Century


Beiträge: 172
Anmeldedatum: 17.03.16
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 28.11.2017, 11:48     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hi,

probier mal den Befehl "importdata" statt "load".

Vllt. hilft die dieser zum gewünschten Ergebnis.

Gruß gs
_________________

Mein Seite.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 18.638
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2014a
     Beitrag Verfasst am: 28.11.2017, 11:48     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

die .mat-Datei enthält Variablen. Du musst dann deren Namen verwenden, um auf die Daten zuzugreifen.
Anders gesagt: schau mal nach dem load-Befehl in den Workspace. Dort stehen die Variablen, mit denen du arbeiten kannst.

Grüße,
Harald
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.



goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2018 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.