Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   
Bücher:

Fachkräfte:
weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Einzelfrequenz im Zeitbereich aus Audiodatei anzeigen

 

DannyNRW
Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 12
Anmeldedatum: 05.05.19
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 05.06.2019, 01:59     Titel: Einzelfrequenz im Zeitbereich aus Audiodatei anzeigen
  Antworten mit Zitat      
Hallo zusammen,

ich beschäftige mich schon seit einigen Stunden mit der Aufgabe, aus einem Audiofile die Amplitude einer einzelnen Frequenz (in dem Fall die Grundfrequenz, die ich bereits per FFT ermittelt habe) im Zeitbereich anzeigen zu können. Hat da jemand einen vernünftigen Ansatz für mich? Ich hab's schon mit Filterung (cheby2-Filter) und Downsampling versucht, aber keine zufriedenstellende Lösung gefunden. Vielleicht befinde ich mich auch noch auf dem Holzweg? Ich bitte um Tipps.
Danke schon mal.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


DannyNRW
Themenstarter

Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 12
Anmeldedatum: 05.05.19
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 05.06.2019, 13:53     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Also, die Filtermethode hat nun funktioniert, hier mal der Code und anschließend eine Frage dazu:

Code:

[y,Fs] = audioread('sonor.mp3');
[DEN,NUM]=cheby2(3,120,[100 1800]/44100,'bandpass');
M_haut=filter(DEN,NUM,y);
plot(M_haut);
 


Die passende FFT dazu liefert einen schmalbandigen Verlauf von 200-220Hz, so wie ich es in etwa haben wollte. Die Abtastfrequenz liegt bei 44,1kHz und normalerweise sollte der Ausdruck in den eckigen Klammern doch bedeuten, dass ich ein Frequenzband von 50-900Hz erhalte (2*Fc/Fs). Warum passt das hier nicht?

Grund der Frage: Ich muss die Cut-Off-Frequenzen je nach Datei bzw. ermittelter Grundfrequenz dynamisch anpassen und ich kann ja schlecht mit den Werten herumraten, wenn das ganze automatisch passieren soll.

Für hilfreiche Ratschläge wäre ich sehr dankbar.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
DannyNRW
Themenstarter

Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 12
Anmeldedatum: 05.05.19
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 05.06.2019, 15:40     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Habe mir jetzt nochmal aus einem anderen Beispiel etwas zusammengebastelt, bei dem das ganze funktioniert:

Code:

Fs5 = Fs;                                  % Sampling Frequency (Hz)
Fn = Fs5/2;                               % Nyquist Frequency (Hz)
Wp = [160/Fn; 260/Fn];             % Passband Frequency (Normalised)
Ws = [180/Fn 220/Fn];               % Stopband Frequency (Normalised)
Rp =   1;                                   % Passband Ripple (dB)
Rs = 150;                                  % Stopband Ripple (dB)
[n,Ws] = cheb2ord(Wp,Ws,Rp,Rs);         % Filter Order
%[z,p,k] = cheby2(n,Rs,Ws,'low');         % Filter Design 'low'
[z,p,k] = cheby2(n,Rs,Ws,'bandpass');        % Filter Design 'low'
[soslp,glp] = zp2sos(z,p,k);    % Convert To Second-Order-Section For Stability
%filtered_sound2 = filtfilt(soslp, glp, signal);
M_haut = filtfilt(soslp, glp, signal);
 


Ich vermute ja, dass es etwas mit den Funktionen cheb2ord sowie zp2sos zu tun hat. Falls mich jemand aufklären könnte, wo mein Fehler im zweiten Thread gelegen hat? Wäre super! Smile
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2019 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.