Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   

Bücher:

Mathematik mit MATLAB: Aufgaben und Losungen

Fachkräfte:
weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Error-ID von set-/get-Methoden

 

Nicolas S.
Forum-Century

Forum-Century


Beiträge: 143
Anmeldedatum: 15.07.09
Wohnort: ---
Version: R2014a/b
     Beitrag Verfasst am: 16.11.2018, 10:21     Titel: Error-ID von set-/get-Methoden
  Antworten mit Zitat      
Hallo zusammen,

wie baue ich eigentlich die Error-Id einer Set- oder Get-Methode richtig auf?

Code:

classdef data
   
    properties (SetAccess = public)
        title = '';
    end
   
    methods
        function self = set.title(self, value)
            if( ~ischar(value) )
                error('data.set.title:InvalidArgument', ...
                    'Requires string or character array input.');
            end
            self.title = value;
        end
    end    
   
end
 


Leider finde ich keine MATLAB-Klasse, die mir als Vorbild dienen kann, und in der Doku zu settern und gettern wird die ID ganz ignoriert und Fehler ohne ID geworfen.

Spontan fielen mir drei plausible Varianten ein:
Code:

error('title:InvalidArgument', 'Requires string or character array input.');
error('set.title:InvalidArgument', 'Requires string or character array input.');
error('set:InvalidArgument', 'Requires string or character array input.');
 


Auf Anhieb etwas weniger plausibel:
Code:

error('data.set.title:InvalidArgument', 'Requires string or character array input.');
 


Kennt jemand eine mitgelieferte Matlab-Klasse, bei der man sich anschauen kann, wie die Matlab-Entwickler sich das mit der Error-ID bei Settern/Gettern gedacht haben?

Nebenbei: Wie wählt ihr eigentlich error IDs und Fehlermeldungen? Ich überlege immer, welche Matlab-Funktion einen ähnlichen Fehler produzieren könnte, provoziere den Fehler und schau mir dann mit "lasterror" ID und Ausgabe an.


Viele Grüße
Nicolas
_________________

--
The programmer suggested it.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


Nicolas S.
Themenstarter

Forum-Century

Forum-Century


Beiträge: 143
Anmeldedatum: 15.07.09
Wohnort: ---
Version: R2014a/b
     Beitrag Verfasst am: 27.11.2018, 12:07     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Ich hole das Thema noch einmal nach oben. Bislang bin ich nämlich zu Error-IDs immer noch nicht fündig geworden.
_________________

--
The programmer suggested it.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 23.000
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2017b
     Beitrag Verfasst am: 27.11.2018, 12:28     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

meines Wissens gibt es da keine feste Konvention.

Ich finde es wichtig, dass man innerhalb eines Projekts / einer Gruppe eine einheitliche Konvention verwendet. Wie diese genau aussieht, halte ich für sekundär.

Meines Erachtens sollte auch der Klassenname aufgeführt werden. Am schönsten finde ich 'data:set.title:InvalidArgument'.

Grüße,
Harald
_________________

1.) Ask MATLAB Documentation
2.) Search gomatlab.de, google.de or MATLAB Answers
3.) Ask Technical Support of MathWorks
4.) Go mad, your problem is unsolvable ;)
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Nicolas S.
Themenstarter

Forum-Century

Forum-Century


Beiträge: 143
Anmeldedatum: 15.07.09
Wohnort: ---
Version: R2014a/b
     Beitrag Verfasst am: 27.11.2018, 12:57     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo Harald,
das ist auch eine interessante Variante. Kennst Du eine andere Funktion mit einer Error-ID mit zwei Doppelpunkten?

Viele Grüße
Nicolas
_________________

--
The programmer suggested it.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 23.000
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2017b
     Beitrag Verfasst am: 27.11.2018, 13:53     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

auf Anhieb gefunden:
Code:

produziert MATLAB:getdimarg:invalidDim

Code:
P = Portfolio; % erfordert Financial Toolbox
estimateFrontier(P)

produziert finance:Portfolio:mv_optim_transform:MissingAssetMean

Ein Aufbau mit zwei oder mehr Doppelpunkten kommt also durchaus vor.

Grüße,
Harald
_________________

1.) Ask MATLAB Documentation
2.) Search gomatlab.de, google.de or MATLAB Answers
3.) Ask Technical Support of MathWorks
4.) Go mad, your problem is unsolvable ;)
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Nicolas S.
Themenstarter

Forum-Century

Forum-Century


Beiträge: 143
Anmeldedatum: 15.07.09
Wohnort: ---
Version: R2014a/b
     Beitrag Verfasst am: 27.11.2018, 14:34     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Danke für die Klarstellung!

Das klingt wirklich nach einer brauchbaren Konvention.
_________________

--
The programmer suggested it.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Jan S
Moderator

Moderator


Beiträge: 11.050
Anmeldedatum: 08.07.10
Wohnort: Heidelberg
Version: 2009a, 2016b
     Beitrag Verfasst am: 28.11.2018, 17:46     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo Nicolas S.,

Ich verwende die Konvention mit den 2 Doppelpunkten. Der erste Teil ist der Name der Toolbox, der zweite die Funktion und der dritte das Problem.
Das entspricht dem "MATLAB:getdimarg:invalidDim" von mean , wobei ich "MATLAB:mean:invalidDim" passender gefunden hätte.
"Name der Toolbox" klingt dabei einfach, aber das ist nicht unbedingt eindeutig. Wenn man z.B. ein größeres Programm schreibt und irgendwann bemerkt, dass man einen Satz der Unterfunktionen auch in anderen Programmen verwenden möchte, kann man sie in einen eigenen Ordner schieben. Ist das dann schon eine neue Toolbox?
Wenn ich einzelne Funktionen in Matlab's FileExchange veröffentliche, verwende ich oft meinen Namen anstatt der Toolbox. Wichtig ist dabei, Mehrdeutigkeiten zu vermeiden, damit man nicht aus Versehen z.B. bei warning die Warnmeldung eine built-in Matlab-Funktion ausschaltet.

Gruß, Jan
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2021 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.