Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   

Bücher:

Regelungstechnik 2

Fachkräfte:
weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Frames aus Video einzelnd in Struct abspeichern

 

Palle947
Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 14
Anmeldedatum: 12.06.19
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 10.12.2019, 20:17     Titel: Frames aus Video einzelnd in Struct abspeichern
  Antworten mit Zitat      
Hallo alle miteinander,

ich würde gerne Frames aus einem Video einzeln laden lassen und diese dann in einer struct oder cell einzeln abspeichern. Also das ich auf 1,1 die Infos zu Frame 1 habe auf 1,2 die zu Frame 2 usw.

Mein Ansatz sieht so aus leider klappt das nicht..

Code:

vid = VideoReader('Pendel.mp4','CurrentTime',3.15);

    numFrames = 0;
    while hasFrame(vid)
        readFrame(vid);
        numFrames = numFrames + 1;
    end

frames = zeros(numFrames,1);
    while hasFrame(vid)
    frameRGB = readFrame(vid);
    frameGray = rgb2gray(frameRGB);
    i = i+1;
    frames(i,1) = frameGray;
    end


Vielen Dank für eure Hilfe!
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 21.848
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2017b
     Beitrag Verfasst am: 10.12.2019, 23:02     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

und was klappt daran nicht?
Je genauer du, gerade bei nicht reproduzierbarem Code, das Problem beschreibst, desto eher kann man dir helfen.

Grüße,
Harald
_________________

1.) Ask MATLAB Documentation
2.) Search gomatlab.de, google.de or MATLAB Answers
3.) Ask Technical Support of MathWorks
4.) Go mad, your problem is unsolvable ;)
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Palle947
Themenstarter

Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 14
Anmeldedatum: 12.06.19
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 11.12.2019, 18:28     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Also er erstellt zwar eine Matrix "frames" bestehend aus Nullen und er öffnet auch nacheinander die Frames jedoch speichert er die Frame Informationen nicht in der "frames" Variable.. diese besteht nach der Schleife immer noch aus Nullen.

Vielen Dank!
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 21.848
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2017b
     Beitrag Verfasst am: 11.12.2019, 18:32     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

du hast ja zwei Schleifen. Geht MATLAB denn überhaupt in die zweite?
Das Video ist ja dann gerade fertig eingelesen.

Grüße,
Harald
_________________

1.) Ask MATLAB Documentation
2.) Search gomatlab.de, google.de or MATLAB Answers
3.) Ask Technical Support of MathWorks
4.) Go mad, your problem is unsolvable ;)
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Palle947
Themenstarter

Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 14
Anmeldedatum: 12.06.19
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 11.12.2019, 18:38     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Ja er geht in die zweite Schleife, jedoch musste ich dafür die Videozeit mittels vid.currenttime auf Null setzen.. mein Problem liegt glaube ich darin, dass er die Struct oder Cell nicht mit den Daten (Frames) füllt.. jeder Frame besteht aus einer 1920x1080 uint 8 Variable.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 21.848
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2017b
     Beitrag Verfasst am: 11.12.2019, 20:25     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

Zitat:
ja er geht in die zweite Schleife, jedoch musste ich dafür die Videozeit mittels vid.currenttime auf Null setzen..

Wenn du schon Probleme erkannt und gelöst hast, dann teile uns das bitte mit. Es bringt ja nichts, wenn man sich hier mit der Behebung von Problemen beschäftigt, die du längst gelöst hast.

Stand jetzt bekommst keine Fehlermeldung?
frames sollte doch für den Zweck eher ein Cell Array oder 3D-Array sein. Und wenn die Frames uint8 sind, dann solltest du die Variable auf jeden Fall nicht mit Doubles, sondern mit uint8 vorbelegen...

Grüße,
Harald
_________________

1.) Ask MATLAB Documentation
2.) Search gomatlab.de, google.de or MATLAB Answers
3.) Ask Technical Support of MathWorks
4.) Go mad, your problem is unsolvable ;)
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2020 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.