WICHTIG: Der Betrieb von goMatlab.de wird privat finanziert fortgesetzt. - Mehr Infos...

Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   

Partner:




Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Function_handle | Anzeige von Parameter statt Zahlenwerten

 

Inic
Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 2
Anmeldedatum: 10.11.21
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 10.11.2021, 13:51     Titel: Function_handle | Anzeige von Parameter statt Zahlenwerten
  Antworten mit Zitat      
Hallo liebe Community,

wenn ich Function_handle erstelle, dann sind diese leider nicht aussagekräftig. Statt der Zahlenwerte von Koeffizientenwerden mir nur die Variablennamen angezeigt.

Code:

d=[1 2];
f1 = @(x) (d(1)*x);
f2 = @(x) (d(2)*x);
 


Fürden Wert von f2 erhalte ich folgende Ausgabe:

Code:

f2 =

  function_handle with value:

    @(x)(d(2)*x)
 


Ich bräuchte aber eine Anzeige in der statt d(2) der Zahlenwert (in diesem Beispiel 2) steht. Als @(x)(2*x)

Ist das bei Function_handle überhaupt möglich?
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 24.452
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2017b
     Beitrag Verfasst am: 10.11.2021, 15:03     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

man kann sich hierzu sicher etwas zusammenbasteln, z.B.
Code:
syms x
eval(extractAfter( func2str(f2), "@(x)"))


Die Frage ist allerdings wozu. Man kann den Wert von d(2) ja jederzeit nachsehen. Für mich ist d(2) sogar aussagekräftiger als 12.345678901234.

Grüße,
Harald
_________________

1.) Ask MATLAB Documentation
2.) Search gomatlab.de, google.de or MATLAB Answers
3.) Ask Technical Support of MathWorks
4.) Go mad, your problem is unsolvable ;)
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Inic
Themenstarter

Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 2
Anmeldedatum: 10.11.21
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 10.11.2021, 16:16     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo Harald,

vielen Dank für deine Antwort.

Harald hat Folgendes geschrieben:
Hallo,

Die Frage ist allerdings wozu. Man kann den Wert von d(2) ja jederzeit nachsehen. Für mich ist d(2) sogar aussagekräftiger als 12.345678901234.

Grüße,
Harald


Ich möchte eine stückweise definierte Funktion aufstellen. Hierfür erzeuge ich mir für einzelne Abschnitte Funktionen. Die Abschnitte werden dann zu einer Gesamtfunktion zusammengesetzt.
Innerhalb der Funktionen möchte ich verschiedene Parameter variieren. Die Zusammensetzung der Gesamtfunktion möchte ich auch variieren. Die Variation würde ich über Schleifen erzeugen. In dem folgenden Beispiel ist dies nicht berücksichtigt.

Code:
b=[2, 2];
c=[2, 2];
d=[1, 1];
e=[5, 5];

f1 = @(x) (c(1)*x+c(2)).*and((d(1)<=x),(x<=e(1)));
f2 = @(x) (b(1)*sin(x)+b(2)).*and((d(2)<=x),(x<=e(2)));
f3 = @(x) (f1(x)+f2(x));


Wenn ich mir nun anschauen möchte wie eine genaue Instance von f3 aussieht, dann muss ich wissen, welche Funktionen übergeben wurden. Und anschließend muss ich für jede Funktion die Parameter c(1) etc. herraussuchen. Das wird schnell mühselig, wenn ich nicht eine Funktion erstellt habe, sondern über Schleifendurchläufe viele Funktionen erstellt habe.

Daher würde ich gerne direkt aus f3 die Funktion auslesen können.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 24.452
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2017b
     Beitrag Verfasst am: 10.11.2021, 16:42     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

der Ansatz über piecewise scheint mir hier interessant:

Code:
syms x
g1 = piecewise(d(1)<=x & x <=e(1), c(1)*x+c(2))
g2 = piecewise(d(2)<=x & x <=e(2), b(1)*sin(x)+b(2))
g3 = g1 + g2
g = matlabFunction(g3, 'File', 'myfun.m')


g3 wird dann vor allem im Live Editor schön dargestellt.

myfun kann dann wie ein Function Handle verwendet werden, allerdings ist es nicht auf vektorielle x ausgelegt.

Grüße,
Harald
_________________

1.) Ask MATLAB Documentation
2.) Search gomatlab.de, google.de or MATLAB Answers
3.) Ask Technical Support of MathWorks
4.) Go mad, your problem is unsolvable ;)
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.





 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz | FAQ | goMatlab RSS Button RSS

Hosted by:


Copyright © 2007 - 2024 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.