Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   

Bücher:

Studierende:
weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Funktionsmaximum

 

Noname

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 26.11.2018, 11:37     Titel: Funktionsmaximum
  Antworten mit Zitat      
Hallo,
ich versuche in Matlab mir das Maxium einer Funktion berechnen zu lassen. Ich habe nun das Problem, dass die Lösung, die berechnet wird, nich mit der meines Taschenrechners übereinstimmt. Confused

Könnt ihr mir sagen, wo mein Fehler ist?

Code:

m=1.25664e-6;
 r=1000;
 d=0.2e-3;
 k=0.6;
 J=12e6;
 t=0.04;
 b=0.06;
 h=0.04;
 x=[0.1:0.1:10];
 x0=x*1e-3;
F=(k^2*J^2*r^2*x0.*t.*m.*((h-2.*x0).*(b-2.*x0)).^2)/(2*(d.*r+2*h+2*b-4*x0).^2);

F1=max(F);                    
i=find(F==F1);                  
x1=x0(i);


Vielen Dank für eure Hilfe! Smile


Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 19.278
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2014a
     Beitrag Verfasst am: 26.11.2018, 13:23     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

es sollte auffallen, dass F bei dieser Berechnung nur ein einziger Wert ist.
Abhilfe: / durch ./ ersetzen, um komponentenweise zu teilen.

Wenn andere Ergebnisse als erwartet herauskommen, bitte auch immer angeben, was das erwartete Ergebnis ist.

Im übrigen bietet MATLAB Funktionen wie fminsearch und mit der Optimization Toolbox sogar eine ganze Toolbox zur genaueren Bestimmung des Maximums.

Grüße,
Harald
_________________

1.) Ask MATLAB Documentation
2.) Search gomatlab.de, google.de or MATLAB Answers
3.) Ask Technical Support of MathWorks
4.) Go mad, your problem is unsolvable ;)
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Noname

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 26.11.2018, 13:55     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Harald hat Folgendes geschrieben:

es sollte auffallen, dass F bei dieser Berechnung nur ein einziger Wert ist.
Abhilfe: / durch ./ ersetzen, um komponentenweise zu teilen.



Vielen Dank, das habe ich nicht gesehen. Leider tritt mein erwartetes Ergebnis (Maximum bei X=5,15e-3) trotzdem nicht ein.
 
Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 19.278
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2014a
     Beitrag Verfasst am: 26.11.2018, 14:18     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

ich erhalte für x1 dann 0.0052 bzw. 5.2e-3.
Wenn du ein genaueres Ergebnis haben willst, musst du die Abtastung feiner wählen oder eine der genannten Alternativen verwenden. Ggf. noch das Anzeigeformat mit format anpassen oder fprintf zur Anzeige verwenden.

Grüße,
Harald
_________________

1.) Ask MATLAB Documentation
2.) Search gomatlab.de, google.de or MATLAB Answers
3.) Ask Technical Support of MathWorks
4.) Go mad, your problem is unsolvable ;)
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.



goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2018 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.