Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   

Bücher:

Problem mit Formel

Studierende:
weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Generelle Logik in Simscape Driveline

 

egsnjcksn
Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 1
Anmeldedatum: 24.07.18
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 24.07.2018, 12:42     Titel: Generelle Logik in Simscape Driveline
  Antworten mit Zitat      
Servus zusammen,

ich hätte mal eine generelle Verständnis-Frage zu Simscape: Gegenüber Simulink besteht ja der Unterschied, das die Verbindungen zwischen den Blöcken keine Signale, sondern physikalische Größen sind.
Meine Frage: Ich kann also bei einem Antriebsstrang (bspw. eine Antrieb/Getriebe/Welle/Abtrieb Kombination) überall dazwischen das Drehmoment sowie die Drehzahl abgreifen und mir darüber die Leistung berechnen, die gerade übertragen wird? Die sollte ja theoretisch überall gleich sein.

Besten Dank,

egsnjcksn
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


boundary
Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 41
Anmeldedatum: 15.12.15
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 24.07.2018, 18:38     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hey,

ja das sollte gehen wenn es die dementsprechenden Sensor dazu gibt oder der Ausgang an einem Bauteil vorhanden ist. Wenn ich mich richtig erinnere konnte man früher auch nach der Berechnung sich jede berechnetet Größe ausgeben lassen.

Ich habe die Bibliothek die du verwendest noch nie benutzt und kenne mich dementsprechend nicht sehr gut damit aus. Aber schau dir doch mal die Beschreibung davon auf der Homepage von MathWorks an.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
fabianT
Forum-Fortgeschrittener

Forum-Fortgeschrittener


Beiträge: 84
Anmeldedatum: 31.10.18
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 31.10.2018, 18:22     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo egsnjcksn,

ja, das ist korrekt. Simscape Driveline entspricht eigentlich der mechanischen Domäne aus der Simscape Foundation Library. Der Unterschied ist, dass der Inhalt der Blöcke komplexer ist. Das heißt, du hast entweder rotatorische oder translatorische Größen. Grundsätzlich kannst du an jeder Stelle Drehmoment/Kraft und translatorische bzw. rotatorische Geschwindigkeit messen. Achte aber darauf, dass Drehmoment/Kraft in Serie und die Geschwindigkeit parallel gemessen werden!

Viele Grüße
Fabian
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2020 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.