WICHTIG: Der Betrieb von goMatlab.de wird privat finanziert fortgesetzt. - Mehr Infos...

Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   

Partner:




Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

GLeichungssystem lösen

 

SBecker
Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 2
Anmeldedatum: 03.04.21
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 04.04.2021, 12:55     Titel: GLeichungssystem lösen
  Antworten mit Zitat      
Code:

clc
pkg load symbolic
sympref display unicode

syms a b c d e f g h x

s(x) = h*x^7+g*x^6+f*x^5+e*x^4+d*x^3+c*x^2+b*x+a
v(x) = 7*h*x^6+6*g*x^5+5*f*x^4+4*e*x^3+3*d*x^2+2*c*x+b
a(x) = 42*h*x^5+30*g*x^4+20*f*x^3+12*e*x^2+6*d*x+2*c
r(x) = 210*h*x^4+120*g*x^3+60*f*x^2+24*e*x+6*d

eqns = [s(0)==0, s(1)==1/2, v(0) == 0, v(0.5) == 0.5, v(1)==1, a(0)==0, a(1)==0, r(0)==0, r(1)==0]
solve (eqns, a, b, c, d, e, f, g, h)

 


Die Ausgabe ist:
eqns = (sym 1×9 matrix)
... (hier kommen jetzt die Gleichungen) ...

Die Lösung ist aber leider:

ans = {}(0x0)

eqns scheint auch korrekt aufgebaut zu ein (siehe Bild).

Die erwartete Lösung mit Maxima ist:
a = 0, b=0, c=0, d=0, e=5/2, f = -3, g=1, h=0

Hat jemand einen Tip für mich (Einsteiger) warum ich keine Lösung erhalte?

Danke

Gruß

Sascha

2021-04-04 12_59_29-Window.png
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  2021-04-04 12_59_29-Window.png
 Dateigröße:  6.64 KB
 Heruntergeladen:  256 mal
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


SBecker
Themenstarter

Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 2
Anmeldedatum: 03.04.21
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 16.04.2021, 20:30     Titel:
  Antworten mit Zitat      
a darf nicht gleichzeitig Variable und Funktion sein.

Lösung kam über https://octave.discourse.group/t/solving-equation-system/1007


Code:

clc
clear all
pkg load symbolic
sympref display unicode

syms a b c d e f g h x

s(x) = h*x^7+g*x^6+f*x^5+e*x^4+d*x^3+c*x^2+b*x+a;
v(x) = diff(s(x));
acc(x) = diff(v(x));
r(x) = diff(acc(x));

eqns = [s(0)==0, s(1)==1/2, v(0)==0, v(1/2)==1/2, v(1)==1, acc(0)==0, acc(1)==0, r(0)==0, r(1)==0];
vars = [a, b, c, d, e, f, g, h];
sol = solve (eqns, vars);
[sol.a, sol.b, sol.c, sol.d, sol.e, sol.f, sol.g, sol.h]
 
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.





 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz | FAQ | goMatlab RSS Button RSS

Hosted by:


Copyright © 2007 - 2024 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.