Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   

Bücher:

Mathematik am Computer

Studierende:
weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Gradienten ermitteln von einem XY Plot

 

ThKo26
Forum-Century

Forum-Century


Beiträge: 179
Anmeldedatum: 21.09.17
Wohnort: ---
Version: 2015b
     Beitrag Verfasst am: 16.07.2020, 09:10     Titel: Gradienten ermitteln von einem XY Plot
  Antworten mit Zitat      
Hallo zusammen,

ich habe schon einiges hier mit Gradienten Bestimmung gelesen.

wenn ich einen Vector habe, kann ich mit Hilfe von diff oder gradient die Steigung des Vecotrs bestimmen. Diesen Vector kann ich auch über zeit auftragen (=Y Plot)

Wenn ich aber zwei Vectoren mit den Input: Lenkradwinkel (X) und Lenkradwinkelmoment (Y) habe. Und Den Gradienten (XY) zu erhalten, war mein erster Ansatz

Code:

diff(Lenkradmoment). / diff(Lenkradwinkel)
 


jetzt erhalte ich NaN und inf. diese eliminere ich. mit isnan und isinf.

Gibt es eine Robustere Möglichkeiten?
Und wie kann ich den Range definieren, in dem der Gradient bestimmt werden soll.

Bsp: Range beträgt: lenkradwinkel von -2 ° bis 2°

Danke für die Hilfe und Tipps.

Viele Grüße
Thomas
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


T16
Forum-Century

Forum-Century


Beiträge: 143
Anmeldedatum: 31.01.18
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 17.07.2020, 08:51     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Wenn du mit Gradient (XY) den Gradienten des Produkts von X und Y meinst, dann so:

Code:
diff(Winkel*Moment)


Was meinst du genau mit range, willst du nur einen Teil des Vektors ableiten?

Code:
diff(Winkel(1:100))
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
ThKo26
Themenstarter

Forum-Century

Forum-Century


Beiträge: 179
Anmeldedatum: 21.09.17
Wohnort: ---
Version: 2015b
     Beitrag Verfasst am: 17.07.2020, 09:15     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

ich meinte mit XY Plot, dass ein Signal nicht über Zeit aufgetragen wird, sondern über ein anderes Signal. Und ich wollte den Gradient Nm/deg ermitteln.

Aber dein Ansatz zeigt mir, dass mein Gedanke der richtige war.

Mit Range meine ich zumBeispiel:

mein Lenkwinkel geht von -30° bis 35°, jetzt interessiert mich aber nur der Gradient im Bereich von -2° bis 2° oder nur von -°2 bis 0 etc.


Grüße
Thomas
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2020 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.