Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   

Bücher:

Studierende:
weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Grafische Darstellung von Messwerten und wahren Werten

 

mm3432

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 29.10.2018, 09:40     Titel: Grafische Darstellung von Messwerten und wahren Werten
  Antworten mit Zitat      
Guten Morgen,

ich habe eine Wertetabelle mit Messergebnissen und den zugehörigen wahren Werten und möchte diese gerne grafisch darstellen. Dazu folgendes Beispiel:
Code:

xwahr=[0.5,1,1.5,2,2.5,3]; % 6 wahre Werte
xmess=[0.83,1.37,2.18,2.18,2.79,3.05]; % 6 Messergebnisse
 

Dabei gehört die Werte jeweils so zueinander, wie sie in den Vektoren gespeichert sind, also 0.5 gehört zu 0.83, ... 3 gehört zu 3.05. Auch der gezeigte Fall, dass zu 2 wahren Werten 2x der gleiche Messwert ermittelt wurde kann auftreten.

Bisher habe ich folgende Darstellung versucht:
Plotten der xwahr-Werte als rote Quadrate, plotten der xmess-Werte als blaue Kreuze (oder was auch immer). Zugehörige y-Werte existieren nicht, also habe ich mir einfach welche ausgedacht.
Code:

y=ones(6,1)';
plot(xwahr,y,'rs'); hold on;
plot(xmess,y,'bx'); hold off;
grid on; grid minor;
axis([0,5,0,2]);
 


Man erkennt im Plot nicht, welcher Messwert zu welchem wahren Wert gehört. Natürlich könnte ich jetzt noch Linien oder Pfeile von xwahr zu xmess plotten, aber dann wird das irgendwann zu unübersichtlich. Selbst wenn ich z.B. xwahr auf y-Höhe 1 und xmess auf y-Höhe 2 plotte, irgendwie gefällt mir das alles nicht.

Hat jemand einen Vorschlag, wie man das übersichtlich plotten kann? Ich habe auch mal die Funktion errorbar in Betracht gezogen, aber meine Messwerte sind ja absolute Größen, da macht eine Errorbar nach oben und unten vom wahren Wert weg keinen Sinn.

Freue mich über Hilfe! Smile


mm3432

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 29.10.2018, 09:51     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Ergänzung (Sorry, vergessen):
Es kann auch der Fall auftreten, dass zu einem wahren Werten kein Messwert ermittel wurde. In dem Fall steht (im Moment) in xmess an der entsprechenden Stelle NaN drin.
 
J0nas
Forum-Century

Forum-Century


Beiträge: 208
Anmeldedatum: 10.09.15
Wohnort: ---
Version: ab 2016a
     Beitrag Verfasst am: 29.10.2018, 10:00     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hi,

die Frage ist was du damit darstellen/auswerten möchtest? Je nachdem eignen sich unterschiedliche Darstellungen.

Du könntest zum Beispiel auch die wahren & Messwerte einfach ohne erfundenen y-Wert plotten. So erkennt man wenigstens welche Werte zusammen gehören:
Code:

xwahr=[0.5,1,1.5,2,2.5,3]; % 6 wahre Werte
xmess=[0.83,1.37,2.18,2.18,2.79,3.05]; % 6 Messergebnisse

plot(xwahr,'rs'); hold on;
plot(xmess,'bx'); hold off;
grid on; grid minor;
 


Grüße
Jonas
_________________

1.) Ask Google & Matlab Documentation
2.) Ask gomatlab.de & Technical Support of MathWorks
3.) Go mad, your problem is unsolvable
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
mm3432

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 29.10.2018, 11:25     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo und danke für deine Antwort.

Das wäre natürlich eine Möglichkeit...ich muss dann nur mal schauen, ob das nicht trotzdem zu viel wird, da es in der Realität mehr als die 6 Wertepaare sind.
Und mir wäre es lieber, wenn dann auf y einfach hochgezählt wird und die Werte auf x verteilt sind, also quasi ein Tausch der Achsen. Aber geht sonst auch so.

Darstellen möchte ich eben einen erkennbaren Zusammenhang welcher Messwert zu welchem wahren Wert gehört. So eine Wertetabelle ist zwar schön, aber ein Bild ist ja im Allgemeinen etwas aussagekräftiger. Falls sich aber keine grafische Darstellung findet, die mir wirklich komplett zusagt, dann lasse ich es ggf. sein.

Falls aber noch jemand eine Idee hat, gerne her damit!
 
J0nas
Forum-Century

Forum-Century


Beiträge: 208
Anmeldedatum: 10.09.15
Wohnort: ---
Version: ab 2016a
     Beitrag Verfasst am: 29.10.2018, 11:47     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hi,

eine mögliche Darstellung wäre noch die wahren Werte über die zugehörigen Messergebnisse aufzutragen (oder andersrum):

Code:

xwahr=[0.5,1,1.5,2,2.5,3]; % 6 wahre Werte
xmess=[0.83,1.37,2.18,2.18,2.79,3.05]; % 6 Messergebnisse

plot(xwahr,xmess,'rs');
hold on
plot([0:1:ceil(max([xwahr xmess]))],[0:1:ceil(max([xwahr xmess]))])
hold off
xlabel('wahre Werte')
ylabel('Messergebnisse')
grid on
grid minor
 


Bei allen Punkten die oberhalb der Winkelhalbierenden liegen sind die Messergebnisse größer als die wahren Werte (und zwar um den Abstand zur Winkelhalbierenden).

Grüße
Jonas
_________________

1.) Ask Google & Matlab Documentation
2.) Ask gomatlab.de & Technical Support of MathWorks
3.) Go mad, your problem is unsolvable
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
mm3432

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 29.10.2018, 13:58     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo Jonas,

das ist eine tolle Idee, die Werte so darzustellen! Ich habe die ganze Zeit überlegt, wie man denn sinnvoll die 2. Achse verwenden könnte, da sie ja so oder so erstmal "da ist".
Da kann ich ja immer noch schauen, ob ich diese Linie vllt. doch nur als einzelne Punkte plotte oder diese ggf. nochmal deutlicher markiere, aber das Prinzip ist auf jeden Fall klar.

Bei den NaN Werten wird er dann vermutlich nichts plotten, aber genau so soll es ja auch sein.

Danke nochmals!
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.



goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2019 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.