Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   

Bücher:

Mathematik mit MATLAB

Studierende:
weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Hilfe bei verschachtelter For- Schleife

 

fr1997
Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 1
Anmeldedatum: 19.12.19
Wohnort: Oldenburg
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 19.12.2019, 01:44     Titel: Hilfe bei verschachtelter For- Schleife
  Antworten mit Zitat      
Ich habe folgendes Problem, undzwar verstehe ich nicht ganz wie die For-schleife zur folgenden Aufgabe aussehen soll, bzw was die Bedingungen sein sollen.


Aufgabe:

Ersetzen Sie die Zeile 14 (mask = sqrt((value ...) und 15 (video(:,:,:,t) = imoverlay ...) mit zwei for-Schleifen, die über alle Pixel die Prüfung sqrt((values(1)-Img(:, :, 1)).^2+ (values(2)-Img(:, :, 2)).^2+(values(3)-Img(:, :, 3)).^2)<threshold durchführt und der Variable video den segmentierten Mähdrescher für jeden Frame zuweist.



Code:
% Programmzeilen mit * gekennzeichnet m?ssen f?r die Aufgabe 1.1. nicht im
% Projekbereicht erklaert werden.
clear
close all
v = VideoReader(fullfile('videos', 'combineSilver.mp4'));
s = VideoReader(fullfile('videos','scene.mp4'));

video=zeros(v.Height,v.Width,3,floor(v.Duration/(1/v.FrameRate))-2,'uint8');
t=1;%*
threshold = 0.6 ;
values=[0;1;0];
while hasFrame(v)
    Img = im2double(readFrame(v));
    mask = sqrt((values(1)-Img(:, :, 1)).^2+(values(2)-Img(:, :, 2)).^2+(values(3)-Img(:, :, 3)).^2)<threshold;
    video(:,:,:,t) = imoverlay(im2uint8(Img),mask,[0 0 0]);
    imshow(video(:,:,:,t));
    t=t+1;%*
end


videoOut = VideoWriter('result.mp4','MPEG-4');
videoOut.FrameRate=v.FrameRate;
open(videoOut);
moveX=0;
for t=1:1:size(video,4)
    im = video(:,:,:,t);
    mask = im(:,:,1)+im(:,:,2)+im(:,:,3)==0;
    frame=imoverlay(readFrame(s),~mask,[0 0 0]);
    frame=frame+im;
    writeVideo(videoOut,frame);
    imshow(frame);
end
close(videoOut);
 
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


ken11o2
Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 1
Anmeldedatum: 27.12.19
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 27.12.2019, 20:54     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Code:
% Das ist mein Programm.
for i=1:1:size(Img,1)
        for j=1:1:size(Img,2)
            mask(i,j)=sqrt((values(1)-Img(i,j,1)).^2+(values(2)-Img(i,j,2)).^2+(values(3)-Img(i,j,3)).^2);
    if(mask(i,j)<threshold)
        mask(i,j)=1;
    else
        mask(i,j)=0;
    end
        end
    end
 
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2020 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.