Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   

Bücher:

MATLAB, Simulink, Stateflow: Grundlagen, Toolboxen, Beispiel

Fachkräfte:
weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

imdilate/imclose mit Octave 3.0.5

 

andreash80
Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 8
Anmeldedatum: 07.07.09
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 05.08.2009, 11:48     Titel: imdilate/imclose mit Octave 3.0.5
  Antworten mit Zitat      
Hallo!

Ich würde gerne folgende Codezeilen in einem Octavescript verwenden:

Code:

    bworiginal_gfp=im2bw(origadhistadj_gfp,0.2);    
    se=[0 0 1 0 0;0 1 1 1 0;1 1 1 1 1 ;0 1 1 1 0;0 0 1 0 0];
    gfp_rough_mask=imclose(bworiginal_gfp,se);
 


doch ich bekomme jedesmal diesen Fehler:

Code:

octave:6> script
error: __cordfltn__: first input should be a real, complex, or integer array
error: evaluating assignment expression near line 98, column 10
error: called from `ordfiltn' in file `/usr/share/octave/packages/image-1.0.6/ordfiltn.m'
error: evaluating assignment expression near line 34, column 10
error: called from `imdilate' in file `/usr/share/octave/packages/image-1.0.6/imdilate.m'
error: evaluating argument list element number 1
error: evaluating assignment expression near line 39, column 10
error: called from `imclose' in file `/usr/share/octave/packages/image-1.0.6/imclose.m'
error: evaluating assignment expression near line 66, column 19
error: near line 66 of file `/home/andreas/octave/script
 


bworiginal_gfp ist ein binary Bild und das Strukturelement habe ich auch angelegt. Was hat cordflnt damit zu tun?

Bin ratlos und für jeden Tipp dankbar.

Lg,
Andreas
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


andreash80
Themenstarter

Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 8
Anmeldedatum: 07.07.09
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 05.08.2009, 13:57     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Code:

> class(bworiginal_gfp)
ans = logical
 



Meine Matrix ist also vom Typ logical (enthält nur 0 und 1sen)

Lege ich eine Matrix mit nur 0 und 1en an:

Code:

test =

   0   0   0   0   0   0   0
   1   1   1   1   1   1   1
   0   0   1   0   0   1   1
   1   1   1   1   1   1   1
   1   1   1   1   1   1   1

> class(test)
ans = double
 


Ist sie vom Typ double? Auf dem dann auch das imdilate/imclose funktioniert?!?! Shocked
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2021 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.