Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   

Bücher:

Fachkräfte:
weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Interpolation von nicht steigenden Werten

 

specialProfessor
Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 2
Anmeldedatum: 27.02.19
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 27.02.2019, 11:44     Titel: Interpolation von nicht steigenden Werten
  Antworten mit Zitat      
Hallo alle miteinander,

ich habe folgendes Problem,
ich möchte eine 3-D interpolation erstellen. Vorhanden sind jeweils 3 Matrixen.
Dargestellt sollen die Werte wie folgt:
Auf der x-achse das Moment, auf der y-achse die Drehzahl
und auf der z-achse die Effizienz. Bei der Interpolation von X und Y
funktioniert alles, aber wenn ich die Z-Ebene hinzu nehme kommt eine
Fehlermeldung. Die Effizienz ist nicht stetig steigend.
Wie kann ich das ganze als 3-D interpolieren?
Vielen Dank für eure Hilfe.

Mit freundlichen Grüßen
specialProfessor
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


Andreas Goser
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 3.564
Anmeldedatum: 04.12.08
Wohnort: Ismaning
Version: 1.0
     Beitrag Verfasst am: 28.02.2019, 08:51     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Ohne Code- und Datenbespiel und ohne Fehlermeldung bleiben alle Antworten spekulativ.

Andreas
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden
 
specialProfessor
Themenstarter

Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 2
Anmeldedatum: 27.02.19
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 28.02.2019, 11:03     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hi Andreas,

ich habe eine x-Achse die von 500 bis 5000 und eine y-Achse die von 1 bis 4 geht.

Des Weiteren habe ich eine z-Achse die nicht stetig steigend ist.

Nun würde ich gerne ein Look-Up-Table in Matlab erstellen das mir ermöglicht auch durch Eingabe von x und y mir einen interpolierten Wert ausgibt, falls dieser nicht in der Tabelle so vorhanden ist.

Ich scheitere leider an der Interpolation der z-Daten.

[code]
temp = griddedInterpolant(x,y);
xi=temp(x);
PP=[PP,xi];

L = length(PP);
Zeros = repelem(0,L);
N=[1;2];

Fp = griddedInterpolant({N,z},[Zeros;PP'],'spline');
[/code]

Ich interpoliere hier Zeile für Zeile und "N" entspricht der aktuellen Zeile.

Leider erhalte ich den Fehler:

[i]Error using griddedInterpolant
The grid vectors must be strictly monotonically increasing.

Error in Fragezeichen5 (line 68 )
Fp = griddedInterpolant({N,c'},[Zeros;PP'],'spline');[/i]

Hoffe das war jetzt ein wenig verständlicher.

Vielen Dank im Voraus.

LG



-------------------------------------
Wisst ihr evtl. warum er meinen Code nicht als Code nimmt? Bin neu hier ^^
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Andreas Goser
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 3.564
Anmeldedatum: 04.12.08
Wohnort: Ismaning
Version: 1.0
     Beitrag Verfasst am: 01.03.2019, 12:22     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Das ist hilfreich, aber vielleicht benötigt es noch jemanden mit Spezialwissen. Ich verstehen das so, dass bei diesen Daten griddatan sowie scatteredInterpolant empfehlenswert sind.

Andreas
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.



goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2019 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.