WICHTIG: Der Betrieb von goMatlab.de wird privat finanziert fortgesetzt. - Mehr Infos...

Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   

Partner:




Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Kernel - ksdensity - Beschränkung des Wertebereichs. Suppor

 

Hanno
Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 1
Anmeldedatum: 25.05.18
Wohnort: ---
Version: R2017b
     Beitrag Verfasst am: 07.06.2018, 15:23     Titel: Kernel - ksdensity - Beschränkung des Wertebereichs. Suppor
  Antworten mit Zitat      
Moin zusammen,

ich verzweifle gerade an folgendem Problem für meine Abschlussarbeit und bräuchte eure Hilfe:

Ich habe einen Vektor mit Elementen die den Wert von 0 bis 1440 annehmen können (sind Zeitpunkte in Minuten eines Tages). Über diesen Vektor möchte ich mir nun die pdf und die cdf ausgeben lassen. Da ich beide glätten möchte, will ich über die ksdensity mir die Verteilung schätzen bzw. glätten lassen. Die Eigenschaft des kernel Verfahrens ist ja aber, dass auch Werte außerhalb meines Datenbereiches in der Verteilung vorkommen (also hier kleiner 0 oder auch größer 1440). Das kann ich aber leider nicht gebrauchen.

Wie kann ich den Wertebereich auf 0 bis 1440 einschränken???

Mein bisheriger Versuch über 'support',[0,1440] führt leider zu folgendem Fehler:
Code:

Error using mvksdensity>compute_finite_support (line 237)
Data values must be between lower and upper 'Support' values.

Error in mvksdensity (line 88)
[L,U] = compute_finite_support(support,ymin,ymax,d);

Error in ksdensity (line 222)
    [fout,xout,u,plottype] = mvksdensity(yData,xi,varargin{:});[/b][/b]
 

Mein aktueller Code:
Code:

figure
ksdensity(Abfahrt_Table(:,1,1),'support',[0,1440],'function','pdf')
figure
ksdensity(Abfahrt_Table(:,1,1),'support',[0,1440],'function','icdf')

Departure_Kernel=round(ksdensity(Abfahrt_Table(:,1,1),rand,'support',[0,1440],'function','icdf'))
 

(Zum Verständnis: In Abfahrt_Table stehen in der gewählten Spalte die Elemente, die Wert von 0 bis 1440 annehmen können. Mit der Variablen Departure_Kernel "ziehe ich mir eine zufällige Abfahrtszeit aus meiner erzeugten Verteilung. Diese darf nur Werte zwischen 0 und 1440 annehmen).

Wäre Klassen, wenn ihr einen Blick drauf werfen könntet und ein paar Ideen habt.
Danke schon im Voraus!
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 24.425
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2017b
     Beitrag Verfasst am: 07.06.2018, 19:53     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

die problematischen Werte vorher aus den Daten entfernen?

Grüße,
Harald
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.





 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz | FAQ | goMatlab RSS Button RSS

Hosted by:


Copyright © 2007 - 2024 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.