Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   
Bücher:

Studierende:
weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Leibniz-Reihenentwicklung

 

elcompanero24
Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 11
Anmeldedatum: 21.04.16
Wohnort: Bonn
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 22.05.2019, 11:07     Titel: Leibniz-Reihenentwicklung
  Antworten mit Zitat      
Hallo zusammen,

ich als Matlab-Anfänger habe Probleme mit meinem Code... vielleicht könnt ihr mir ja helfen? Laughing

Leibnizreihe: 1-1/3+1/5-1/7+1/9..... (ohne Befehle, sondern nur mit Schleifen!)
Die Idee hinter meinem Code:
- i startet bei 3 und erhöht sich nach jedem Durchlauf um 2 ( mein Nenner )
- die Variable "zahl" stellt dann den Bruch dar

Ich kriege es nicht hin, die Variable zahl zu subtrahieren und anschließend zu addieren...
Code:
wert=1;
nenner=3;
zahl=0;
for i=3:2:1000
   zahl=wert/i;
   wert=wert-zahl;
   
   wert=wert+zahl
end
wert
   


LG elcompanero
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 20.056
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2014a
     Beitrag Verfasst am: 22.05.2019, 13:03     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

mir wirkt da Zahl und wert vermischt. Ich würde sagen:
Code:


Dann würde ich if-else verwenden, um + und - zu unterscheiden. Eine Möglichkeit wäre z.B., den Rest bei Teilen durch 4 ( rem ) zu betrachten.

Grüße,
Harald
_________________

1.) Ask MATLAB Documentation
2.) Search gomatlab.de, google.de or MATLAB Answers
3.) Ask Technical Support of MathWorks
4.) Go mad, your problem is unsolvable ;)
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
elcompanero24
Themenstarter

Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 11
Anmeldedatum: 21.04.16
Wohnort: Bonn
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 22.05.2019, 13:26     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Harald hat Folgendes geschrieben:
Hallo,

mir wirkt da Zahl und wert vermischt. Ich würde sagen:
Code:


Dann würde ich if-else verwenden, um + und - zu unterscheiden. Eine Möglichkeit wäre z.B., den Rest bei Teilen durch 4 ( rem ) zu betrachten.

Grüße,
Harald


Hallo Harald,
erstmal danke für die Hilfe! Gibt es eine andere Möglichkeit außer "rem", ich glaube diesen Befehl dürfen wir in der Uni nicht nutzen Crying or Very sad

Bin gerade dabei am Code zu arbeiten, aber ich komme auf kein vernünftiges Ergebnis...
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 20.056
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2014a
     Beitrag Verfasst am: 22.05.2019, 13:41     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

einen Zähler einbauen und dann (-1)^zaehler?

Grüße,
Harald
_________________

1.) Ask MATLAB Documentation
2.) Search gomatlab.de, google.de or MATLAB Answers
3.) Ask Technical Support of MathWorks
4.) Go mad, your problem is unsolvable ;)
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2019 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.