Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   

Bücher:

Digitale Signalverarbeitung

Studierende:
weitere Angebote

Partner:




Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Linie als Pixel plotten

 

Alexandrov_1999
Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 1
Anmeldedatum: 20.06.22
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 20.06.2022, 21:24     Titel: Linie als Pixel plotten
  Antworten mit Zitat      
Guten Abend zusammen,

zurzeit habe ich ein kleines Problem. Und zwar möchte ich eine geplottete Linie nicht als Vektor-Linie darstellen, sondern als Pixel Linie.
Ich möchte bei einem zufälligen Punkt starten und mittels Brute Force die beste Gerade finden, womit ich am meisten vom Kreis Rand abdecke. Dazu wollte ich die Linie als Pixel darstellen um somit die Differenzen bilden zu können.

Habt ihr da einen Tipp für mich?

Vielen Dank!

VG
Alexander

Frage.JPG
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  Frage.JPG
 Dateigröße:  36.5 KB
 Heruntergeladen:  9 mal
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 23.991
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2017b
     Beitrag Verfasst am: 20.06.2022, 21:42     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

ich hätte da an sich mehr Fragen als Antworten, wie du dir das genau vorstellst.

Zitat:
Ich möchte bei einem zufälligen Punkt starten

Der Punkt soll aber schon auf der (Kreis?-) Linie liegen?

Zitat:
und mittels Brute Force die beste Gerade finden, womit ich am meisten vom Kreis Rand abdecke.

Eine Gerade wird einen Kreis immer in 0, 1 (Tangente) oder 2 Punkten schneiden.
Oder meinst du etwa quasi einen Donut / Reifen? Auch dann würde ich das doch eher als ein Optimierungsproblem angehen als durch Brute Force.

Zitat:
und somit die Differenzen bilden zu können.

Die Differenzen zwischen was?

Wenn es nur um eine pixelige Linie geht... die bekommst du zum Beispiel so:
Zitat:
t = linspace(0, 2*pi, 100);
plot(cos(t), sin(t), "Marker", "s", ...
"Color", "b", "MarkerFaceColor", "b", "MarkerSize", 10)

Durch Variation der Markergröße und der Anzahl Punkte kannst du eine unterschiedliche "Pixelierung" bekommen.

Grüße,
Harald
_________________

1.) Ask MATLAB Documentation
2.) Search gomatlab.de, google.de or MATLAB Answers
3.) Ask Technical Support of MathWorks
4.) Go mad, your problem is unsolvable ;)
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2022 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.