Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   

Bücher:

Finanzmathematik mit MATLAB

Studierende:
weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Längsachsendrehung berechnen

 

sdie
Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 10
Anmeldedatum: 17.09.20
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 29.03.2021, 15:00     Titel: Längsachsendrehung berechnen
  Antworten mit Zitat      
Hallo zusammen,

ich würde gerne eine Paddelbwegegung analysieren. Dazu habe ich einen Inertialsensor an einem Paddel befestigt und einen Code geschrieben, der mir die Plots aus den Ansichten von vorne, der Seit und oben darstellt.
Das hier ist bespielsweise der Teil des Codes zur Berechnung der Y-Achse:
Code:
%
v  = [1, 0, 0];
vr = quatrotate(quatinv(quat), v);
rotation1 = -1*atan2(vr(:,1), vr(:,2))*180/pi;
plot(t, rotation1-rotation1(2,1), 'g');
title('Rotation um X');
ylabel('Winkel (degree)');
 


Bei einer einfachen Bewegung bin ich schon sehr zufrieden. Allerdings sind bei der Sportart Rotationen um die Längsachse unerlässlich. Sobald diese dazu kommen, sind die Plots leider nicht mehr vergleichbar. Anbei sind zwei Bilder: Einmal mit und einmal ohne Längsachsen-Drehung.
Gibt es eine Möglichkeit diese Längsachsendrehung rauszurechnen oder erstmal zu berechnen?
Ich bin für jeden Tipp dankbar, egal ob mit Quaternionen oder anderen Wegen, aber ich stoße hier leider an meine Grenzen, weil sich die Längsachse im Raum mit bewegt.

Längsachsendrehung.png
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  Längsachsendrehung.png
 Dateigröße:  108.36 KB
 Heruntergeladen:  16 mal
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


Mmmartina
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 688
Anmeldedatum: 30.10.12
Wohnort: hier
Version: R2020a
     Beitrag Verfasst am: 31.03.2021, 21:16     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Warum sind die Plots nicht mehr vergleichbar? Weil die Winkel um die die Längsachse gedreht wird, jeweils unterschiedlich sind?
Dann einfach weitere Sensoren, die die Drehung um die Längsachse ausmessen, einfügen (Drehwinkelsensoren)?

Oder als Randbedingung diesen Freiheitsgrad mittels einer Testanordnung ausschließen.
_________________

LG
Martina

"Wenn wir bedenken, daß wir alle verrückt sind, ist das Leben erklärt." (Mark Twain))
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
sdie
Themenstarter

Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 10
Anmeldedatum: 17.09.20
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 06.04.2021, 19:54     Titel:
  Antworten mit Zitat      
In den zuvor angehängten Abbildungen habe ich die Paddelbewegung unter Laborbedingungen einmal ohne die Drehung um die Längsachse und einmal mit der Drehung um die Längsachse, also um das Handgelenk. Ohne die extra Drehung bekomme ich bei der Gesamtbetrachtung realistische Werte raus, die mit einsetzen der Längsdrehung nicht mehr mit denen von zuvor vergleichbar sind. Es soll mit nur einem Sensor gearbeitet werden...

In meinem bisherigen Code wird die Bewegung des gesamten Bootes, also die Seitenansicht, Vorderansicht und Kopfansicht des Boots betrachtet.

Wie kann ich mit Hilfe von Quaternionen nicht die Seitenansicht, sondern die Drehung und eine der Sensorenachsen darstellen?
Diese könnte ich dann mit Hilfe von Randbedingungen ausschließen.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2021 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.