Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   
Bücher:

Studierende:
weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Manchmal Error trotz identischem Quellcode

 

Bluescreen
Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 9
Anmeldedatum: 23.02.08
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 23.02.2008, 13:49     Titel: Manchmal Error trotz identischem Quellcode
  Antworten mit Zitat      
Hallo, bin noch am verzweifeln, bitte helft mir! Ich muss einige Aufgaben vorbereiten und bis 3. März an meinen Dozenten schicken. Er will sie als lauffähige m-Files...diese habe ich auch programmiert und gespeichert. Wenn ich sie nun laden und ausführen will, kommt der Fehler "Error: Missing variable or function." und die Befehle werden nicht ausgeführt.
Wenn ich jedoch den Quelltext dieser Datei in ein neues m-File kopiere und dort ausführe, funktioniert es.
Woran könnte das liegen? Meine m-Files müssen auf jeden Fall ausführbar sein, da sie sonst nicht bewertet werden!
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


nschlange
Ehrenmitglied

Ehrenmitglied



Beiträge: 1.311
Anmeldedatum: 06.09.07
Wohnort: NRW
Version: R2007b
     Beitrag Verfasst am: 23.02.2008, 14:03     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hi,

wie wärs denn mal damit, den Code hier zu präsentieren?
Oder sind wir hier bei den Mentalisten?

Offenbar greifst Du auf eine Variable oder eine Funktion zu ohne
sie definiert zu haben.
_________________

Viele Grüße
nschlange

"Chuck Norris ejakuliert fluessigen Stahl!"
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden
 
Bluescreen
Themenstarter

Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 9
Anmeldedatum: 23.02.08
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 23.02.2008, 15:54     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Kann man auch netter sagen, aber trotzdem danke für die Antwort.
Mich hats halt gewundert, dass der IDENTISCHE Code manchmal funktioniert und manchmal nicht.
Hier zum beispiel eine ganz einfache Aufgabe:
Code:

%X-Koordinaten der Stützstellen angeben
x=[-1 0 2 4];
%Y-Koordinaten der Stützstellen angeben
y=[20 1 -5 1];

%Polynom 3. Grades durch die Stützstellen ermitteln. Das Polynom soll "p"
%heißen
p=polyfit(x,y,3);
%Nullstellen des Polynoms bestimmen
n=roots(p);
%Y-Koordinaten der Nulstellen angeben (lassen sich sonst nicht zeichnen!)
ny=[0 0 0];
%X-Koordinaten die eingesetzt werden sollen, von -3 bis 5 in 0,1er
%Schritten
xi=-3:0.1:5;
%Polynom an den Stellen xi auswerten
yi=polyval(p,xi);
%Graph zeichnen(grün, gestrichelte Linie, Nullstellen als rotes X)
plot(xi,yi,'g--',n,ny,'rX')
%Gitternetz hinzufügen
grid
%Achsen beschriften
xlabel('X-Achse')
ylabel('Y-Achse')
 
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
nschlange
Ehrenmitglied

Ehrenmitglied



Beiträge: 1.311
Anmeldedatum: 06.09.07
Wohnort: NRW
Version: R2007b
     Beitrag Verfasst am: 23.02.2008, 19:03     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Ich kann da keinen Fehler sehen.
Hast Du vielleicht mehrere Dateien mit gleichem Namen im
Suchpfad?
Hast Du noch ein anderes Beispiel, das bei Dir nicht funktioniert?
Funktioniert das auf anderen Rechnern?
Und was meinst Du mit
Zitat:
Wenn ich jedoch den Quelltext dieser Datei in ein neues m-File kopiere und dort ausführe, funktioniert es.
Woran könnte das liegen? Meine m-Files müssen auf jeden Fall ausführbar sein, da sie sonst nicht bewertet werden!

?

Hinweis am Rande:
ersetze
Code:
ny=[0 0 0];

durch
Code:

_________________

Viele Grüße
nschlange

"Chuck Norris ejakuliert fluessigen Stahl!"
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden
 
Bluescreen
Themenstarter

Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 9
Anmeldedatum: 23.02.08
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 23.02.2008, 20:10     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Danke für den Tip, das sieht besser aus mit zeros =)

Also was ich damit meinte ist: Ich habe genau diesen Code gespeichert als M-File in meinen Eigenen Dateien. Wenn ich diese Datei mit Matlab lade und dann mit der F5 Taste ausführen will, kommt besagte Fehlermeldung.
Markiere ich nun den ganzen Text und setzte ihn per Copy and Paste in eine leere M-File, die ich dann auf eine andere Festplatte speichere, funktioniert es.
Eine File geht also, die andere nicht, obwohl der Code absolut gleich ist!

Meinst du das ist ein Fehler in meinem Matlab?
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
nschlange
Ehrenmitglied

Ehrenmitglied



Beiträge: 1.311
Anmeldedatum: 06.09.07
Wohnort: NRW
Version: R2007b
     Beitrag Verfasst am: 23.02.2008, 20:37     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hm, komisch.

Mit F5 (=Save and Run) sollte das schon gehen.
Guck sicherheitshalber mal nach, ob der Ordner mit Deinen Dateien
im Suchpfad von Matlab ist.
-> File -> Set Path
und dann Ordnder 'Eigene Dateinen' hinzufügen (Add Folder).

Sonst mal drauf achten, ob das Current Directory auch das ist,
wo Deine Dateien drin sind.

Ich denke nicht, das Dein Matlab kaputt ist, und Umständen
wird bloss einfach etwas nicht gefunden.
_________________

Viele Grüße
nschlange

"Chuck Norris ejakuliert fluessigen Stahl!"
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden
 
Bluescreen
Themenstarter

Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 9
Anmeldedatum: 23.02.08
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 24.02.2008, 02:07     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Okay, ich hab es so gemacht wie du gesagt hast, aber es hat sich nix geändert. Langsam glaube ich wirklich, dass es an Matlab+Windows Vista liegt. Ich werde morgen mal Matlab auf einem alten Rechner mit Windows XP installieren und probieren, ob da die Dateien lauffähig sind. Das ist wirklich frustrierend so! Ich sag dann bescheid, ob es funktioniert hat!
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Bluescreen
Themenstarter

Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 9
Anmeldedatum: 23.02.08
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 24.02.2008, 18:43     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Ich glaube nun habe ich das Problem gefunden. Wir sollten diese Dateien unter unserem Namen abspeichern, damit der Dozent sie korrigieren kann.
Mein Name enthält jedoch einen Umlaut, und alle Dateien die ich so gespeichert habe, lieferten die Fehlermeldung. Nun habe ich das "ö" durch "oe" ersetzt und es scheint zu funktionieren.
Ich versteh zwar nicht, warum Matlab dann so eine Fehlermeldung liefert, aber hauptsache es geht jetzt!
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
nschlange
Ehrenmitglied

Ehrenmitglied



Beiträge: 1.311
Anmeldedatum: 06.09.07
Wohnort: NRW
Version: R2007b
     Beitrag Verfasst am: 24.02.2008, 21:05     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hm,

wenn ich ein m-File mit ö im Namen ausführen will bekomme ich
bei R2007 einen anderen Fehler:
Error: The input character is not valid in MATLAB statements or expressions.
_________________

Viele Grüße
nschlange

"Chuck Norris ejakuliert fluessigen Stahl!"
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2019 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.