Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   

Bücher:

Systeme der Regelungstechnik mit MATLAB und Simulink

Studierende:
weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Markerwert Exponent und Einheit

 

BlackDice
Forum-Century

Forum-Century


Beiträge: 134
Anmeldedatum: 08.12.20
Wohnort: ---
Version: R2020b
     Beitrag Verfasst am: 27.04.2021, 12:33     Titel: Markerwert Exponent und Einheit
  Antworten mit Zitat      
Moin zusammen,

wie kann ich den Wert der angezeigt wenn auf einen Marker geklickt wird anpassen?

Bisher steht da z.B. "X 200" und "Y 1090970" und ich möchte gerne "X 200Hz" und "Y 1.09MΩ" stehen haben.

Viele Grüße
Fabian
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 23.001
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2017b
     Beitrag Verfasst am: 27.04.2021, 17:46     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

siehe hier:
https://www.mathworks.com/help/matl.....ate-custom-data-tips.html

Grüße,
Harald
_________________

1.) Ask MATLAB Documentation
2.) Search gomatlab.de, google.de or MATLAB Answers
3.) Ask Technical Support of MathWorks
4.) Go mad, your problem is unsolvable ;)
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
BlackDice
Themenstarter

Forum-Century

Forum-Century


Beiträge: 134
Anmeldedatum: 08.12.20
Wohnort: ---
Version: R2020b
     Beitrag Verfasst am: 27.04.2021, 21:30     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Perfekt, danke.

Gibt es für den Marker eigentlich auch die Funktion, dass er nicht nur erscheint wenn ich auf die Messpunkte klicke sondern auch wenn ich irgendwo auf der Geraden zwischen zwei Punkten erscheint und mir den passenden Wert anzeigt?

Viele Grüße
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 23.001
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2017b
     Beitrag Verfasst am: 27.04.2021, 22:08     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

nicht dass ich wüsste. Das ist aber einfach: du interpolierst mit interp1 und berechnest z.B. 1000 Punkte, plottest dann das. Sieht genauso aus wie die Originallinie und dadurch, dass du viele Datenpunkte dazwischen hast, wirkt es so, als ob die Data Tips auch für Zwischenpunkte angezeigt werden.

Grüße,
Harald
_________________

1.) Ask MATLAB Documentation
2.) Search gomatlab.de, google.de or MATLAB Answers
3.) Ask Technical Support of MathWorks
4.) Go mad, your problem is unsolvable ;)
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
BlackDice
Themenstarter

Forum-Century

Forum-Century


Beiträge: 134
Anmeldedatum: 08.12.20
Wohnort: ---
Version: R2020b
     Beitrag Verfasst am: 27.04.2021, 22:14     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Moin, ok das mit dem interpolieren habe ich mir auch schon gedacht. Ich weiß aber grad nicht wie du das mit den 1000 Punkten meinst.

Das ist jetzt mal ein Beispiel Graph:
Code:
app.s = plot(app.UIAxes,(1:1:10),rand(1,10)*10,'-o');
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 23.001
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2017b
     Beitrag Verfasst am: 27.04.2021, 22:28     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

statt
Code:
app.s = plot(app.UIAxes,x,y,'-o');

etwas in der Art:
Code:
xi = linspace(min(x), max(x), 1000);
yi = interp1(x, y, xi);
app.s = plot(app.UIAxes,x,y,'-o');
hold on
plot(app.UIAxes,xi,yi,'-', 'Color', app.s.Color);
hold off


Grüße,
Harald
_________________

1.) Ask MATLAB Documentation
2.) Search gomatlab.de, google.de or MATLAB Answers
3.) Ask Technical Support of MathWorks
4.) Go mad, your problem is unsolvable ;)
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
BlackDice
Themenstarter

Forum-Century

Forum-Century


Beiträge: 134
Anmeldedatum: 08.12.20
Wohnort: ---
Version: R2020b
     Beitrag Verfasst am: 28.04.2021, 09:14     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Danke. Das hat mir schonmal viel geholfen. Ich habe das jetzt so gemacht:
Code:
           x = (1:10);
            y = randi([1 10],1,10);
           
            xi = linspace(min(x), max(x), 20);
            yi = interp1(x, y, xi);
           
            app.s = plot(app.UIAxes,x,y,'-o',xi,yi,'.');
           
            app.s.DataTipTemplate.DataTipRows(1).Label = 'Frequenz: ';
            app.s.DataTipTemplate.DataTipRows(2).Label = ['Tan' char(948) ': '];
           


Ich bekomme aber in der ersten Zeile in der ich die Marker formatiere diesen Fehler: "Expected one output from a curly brace or dot indexing expression, but there were 2 results."

In s habe ich ein 2×1 Line array.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 23.001
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2017b
     Beitrag Verfasst am: 28.04.2021, 10:16     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

es ist ja nur sinnvoll, die Data Tips für eine der Linien anzulegen. Ich würde sagen, die zweite, weil es die detailliertere ist:

app.s(2).DataTipTemplate.DataTipRows(1).Label = 'Frequenz: ';
app.s(2).DataTipTemplate.DataTipRows(2).Label = ['Tan' char(948) ': '];

Grüße,
Harald
_________________

1.) Ask MATLAB Documentation
2.) Search gomatlab.de, google.de or MATLAB Answers
3.) Ask Technical Support of MathWorks
4.) Go mad, your problem is unsolvable ;)
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
BlackDice
Themenstarter

Forum-Century

Forum-Century


Beiträge: 134
Anmeldedatum: 08.12.20
Wohnort: ---
Version: R2020b
     Beitrag Verfasst am: 28.04.2021, 10:49     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Perfekt, danke. Ich habe das jetzt so geschrieben:
Code:
            app.s(2).DataTipTemplate.DataTipRows(1).Label = 'Frequenz: ';
            app.s(2).DataTipTemplate.DataTipRows(1).Format = '%#.2e';
            app.s(2).DataTipTemplate.DataTipRows(2).Label = ['Tan' char(948) ': '];
            app.s(2).DataTipTemplate.DataTipRows(2).Format = '%#.2e';

kann ich das auch noch irgendwie kürzen?


Wenn ich die Zahl nach dem "e" in 3er Schritten angezeigt bekommen möchte muss ich das wieder berechnen oder? Also nicht dass da 6.00e+05 steht sondern 600e+03.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 23.001
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2017b
     Beitrag Verfasst am: 28.04.2021, 11:36     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

Zitat:
kann ich das auch noch irgendwie kürzen?

Ich wüsste weder wie nach warum.

Zitat:
Wenn ich die Zahl nach dem "e" in 3er Schritten angezeigt bekommen möchte muss ich das wieder berechnen oder?

Vermutlich. Bei der Ausgabe im Command Window wird auch Format eng unterstützt, das genau das macht, aber nicht für Data Tips. Siehe auch hier:
https://www.mathworks.com/matlabcen.....tation-printed-into-files

Grüße,
Harald
_________________

1.) Ask MATLAB Documentation
2.) Search gomatlab.de, google.de or MATLAB Answers
3.) Ask Technical Support of MathWorks
4.) Go mad, your problem is unsolvable ;)
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2021 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.