Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   
Bücher:

Fachkräfte:
weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Matrix Interpolation Wirkungsgradkennfeld E-Maschine

 

ChrisMecha
Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 1
Anmeldedatum: 13.02.20
Wohnort: Kassel
Version: R2018b
     Beitrag Verfasst am: 13.02.2020, 11:54     Titel: Matrix Interpolation Wirkungsgradkennfeld E-Maschine
  Antworten mit Zitat      
Hallo liebe MATLAB Community,
ich stehe vor folgendem Problem:
Ich habe ein Wirkungsgradkennfeld einer elektrischen Maschine in Matrixform gegeben, welches vereinfacht ungefähr so aussieht:

n 1/min M Nm P [W] eta
1000 100 10471 0.85
1000 150 15707 0.86
1000 200 20943 0.87
1500 100 15707 0.90
1500 150 23561 0.91
1500 200 31415 0.92
2000 100 20943 0.92
2000 150 31415 0.92
2000 200 51887 0.93


Desweitern habe ich eine Lastmatrix gegeben mit verschiedenen Werten für Drehzahl und Moment bzw. Leistung

n M P
x x x
7 704 31000
x x x

Sorry für die Formatierung der Tabellen, aber ich hoffe ihr wisst was ich meine. Surprised

Nun will ich diese Lastleistung dem Motorbetriebspunkt mit dem optimalen Wirkungsgrad zuordnen.
Da allerdings kein Wert exakt auf die 31000 Watt passt, muss ich die Motorkennfeldmatrix interpolieren. Wie stelle ich das am besten an und wie sieht das Ergebnis dann aus? Eine Matrix mit nahezu Unendlich vielen Einträgen?

Liebe Grüße und schonmal Danke,
Chris
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 20.934
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2014a
     Beitrag Verfasst am: 13.02.2020, 18:41     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

grundsätzlich interp1 . Und nein, generell nicht nahezu unendlich viele Einträge, sondern die, die du möchtest.

Genauer kann ich es leider nicht sagen, da es für mich als Nicht-Ingenieur schwierig ist zu sagen, wie da nun was zusammengehört.

Ein Problem mit dem ersten Kennfeld sehe ich in der fehlenden Anordnung nach P. Selbst wenn du 31415 wolltest, welche der beiden Zeilen würdest du denn dann nehmen?

Grüße,
Harald
_________________

1.) Ask MATLAB Documentation
2.) Search gomatlab.de, google.de or MATLAB Answers
3.) Ask Technical Support of MathWorks
4.) Go mad, your problem is unsolvable ;)
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2020 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.