Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   
Bücher:

Studierende:
Praktikum - Vergleich von MATLAB und Scilab
Branche: mehrere
IAV GmbH - Berlin, Chemnitz

Praktikum - Optische Verbrennungsdiagnostik von Zündsystemen mit MATLAB
Branche: mehrere
IAV GmbH - Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr - Berlin

Praktikant (w/m) Toolentwicklung Matlab
Branche: Beratung, Expertise, Fahrzeugtechnik, Fahrzeugteile, Technische Dienstleistungen
MBtech Group GmbH & Co. KGaA - Fellbach

Abschlussarbeit / Praktikum: Entwicklung Matlab (m/w)
Branche: Informationstechnologie, Elektrotechnik, Elektronik
GIGATRONIK Technologies GmbH - Ulm

Werkstudent (m/w) - Entwicklung von Elektrolyseanlagen
Branche: mehrere
IAV GmbH - Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr - Gifhorn

weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Meshgrids herausfinden und anpassen

 

MatlabNeuling2017
Forum-Fortgeschrittener

Forum-Fortgeschrittener


Beiträge: 77
Anmeldedatum: 28.06.17
Wohnort: ---
Version: R2017a
     Beitrag Verfasst am: 13.03.2018, 12:58     Titel: Meshgrids herausfinden und anpassen
  Antworten mit Zitat      
Hallo Matlab-User,

folgendes Problem:
Ich möchte die Punkte einer gefittete Fläche interpolieren, so dass sie genau die Koordinaten haben wie die Punkte einer Punktewolke.

Ich meine ich würde das evtl. mit "interp2" schaffen.
Dafür braucht man, wenn ich es richtig verstanden habe, zwei meshgrids.
D.h. ich muss die xyz Koordinaten der Punktewolke mit meshgrid mit einer bestimmten meshgrid-Größe zu neuen XYZ-Koordinaten umwandeln. Dasselbe mit den Koordinaten der Fit-Fläche, damit ich gleiche Raster habe.
Schließlich dann mit "interp2" die Interpolation durchführen.

Problem: Ich habe zu wenig Arbeitsspeicher (16GB) zur Verfügung um die Koordinaten der Punktewolke aufeinmal im neuen meshgrid durchlaufen zu lassen.


Fragen:
Wie kann ich herausfinden, wie das meshgrid der Punktewolke ist, also quasi das Intervall des meshgrids?
Weiß jemand ein einfacheres Vorgehen, wie man die Punkte einer Fit-Fläche an die Koordinaten der Punkte der Punktewolke interpoliert?

Grüße,
MatlabNeuling2017

Nachtrag:
Die Glättung der Fit-Fläche habe ich mit imgaussfilt hinbekommen.
Die Ausgabe der geglätteten Fläche realisiere ich mit surf(x-Wert, y-Wert, z-Wert aus imgaussfilt).
Für diese Fläche habe ich ja im Prinzip ja schon alle Werte.
Frage: Wie kann ich jetzt neue X- und Y-Werte in die "Funktion" Fläche stecken (diese sind ja in der Fläche schon enthalten), damit ich die neuen interpolierten Z-werte bekomme?
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2018 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.