Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   

Bücher:

Fachkräfte:
Informatiker (m/w) für den Bereich Toolkette Embedded Software
Weiterentwicklung einer MATLAB- / Simulink-Toolkette
cbb-Software GmbH - Stuttgart

Softwareentwickler (m/w) automatische Codegenerierung
Umsetzung, Neuprogrammierung und Weiterentwicklung in Simulink, TargetLink und C
EFS - Ingolstadt, Wolfsburg

Ingenieur (m/w) für den Bereich modellbasierte Embedded-Softwareentwicklung
Integration von Simulink-Modellen auf die Ziel-Hardware (mit TargetLink) sowie Durchführung von Softwaretests
cbb-Software GmbH - Stuttgart

Softwareentwickler/in im Bereich Machine Learning
Entwicklung des Produkts ASCMO für modellbasierte Optimierung im Bereich Steuergeräteapplikation in SCRUM-Team
ETAS - Stuttgart

Prüfingenieur im Bereich Hardware (m/w)
Vorbereitung, Durchführung und Auswertung von entwicklungsbegleitenden Testfällen hinsichtlich Funktion, Umwelt und Dynamik
HOPPECKE Batterien GmbH & Co. KG - Zwickau

weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Messdaten aufbereiten

 

soderdaen
Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 4
Anmeldedatum: 21.12.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 21.12.2017, 16:50     Titel: Messdaten aufbereiten
  Antworten mit Zitat      
Hallo zusammen,

ich hatte bisher noch nicht so viel mit Matlab zu tun, bin also blutiger Anfänger.

Im Grunde muss ich Messdaten aufbereiten. Ich bekomme zwischen 4 und 8 *.mat files mit unterschiedlichen Namen
Jedes *.mat File besteht aus 2 Spalten (Zeit, Messwert).

Ich möchte nun die Messdaten automatisch einlesen und die einzelnen .mat files zu einer zusammenfügen.
Dieses .mat file soll so aussehen:

Zeitwert1 Messwert1 Messwert2 Messwert3 ...
Zeitwert2 Messwert1 Messwert2 Messwert3 ...

Aktuell lese ich die Daten eher manuell ein (Dateiname verändern, wenn weniger Messungen gemacht wurden wird der Rest auskommentiert) und versuche das automatische zusammenführen in eine große Datei, komme da aber nicht weiter, da ich gerade nicht weiß, wie ich auf eine Variable, deren Namen in einem "Variablennamenvektor" steht zugreife.

Sicher geht das alles viel einfacher, bin gespannt auf die Anregungen Very Happy



Mein Code:
Code:

clear all
clc

Ch1 = load('blabla1.dat');
Ch2 = load('blabla2.dat');
Ch3 = load('blabla3.dat');
Ch4 = load('blabla4.dat');
Ch5 = load('blabla5.dat');

%{
Ch6 = load('blabla6.dat');
Ch7 = load('blabla7.dat');
Ch8 = load('blabla8.dat');

%}

a = who();
Messung = [Ch1(:,1)];

for i = 1:size(a,1)
    Messung = [Messung, a(1)(:,2)];   %da haperts
end

 
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 18.622
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2014a
     Beitrag Verfasst am: 21.12.2017, 17:13     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

besser ist es, wenn du dynamische Variablennamen meidest.

Code:
for k = 1:8
ch{k} = load(...)
end


Dann kannst du mit ch{k} auf die Daten zugreifen.

Grüße,
Harald
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
soderdaen
Themenstarter

Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 4
Anmeldedatum: 21.12.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 22.12.2017, 14:03     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Harald hat Folgendes geschrieben:

Code:
for k = 1:8
ch{k} = load(...)
end



Hi Harald, habe schon darüber gelesen, dass man möglichst keine dynamischen Variablennamen benutzen soll.

Bei deinem Beispiel oben, wüsste ich jetzt aber nicht, wie ich mit der Schleife unterschiedliche Dateinamen einlesen kann.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 18.622
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2014a
     Beitrag Verfasst am: 22.12.2017, 15:50     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

z.B. so:
Code:
for k = 1:8
ch{k} = load(['blabla' num2str(k) '.dat')
end


Grüße,
Harlad
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.



goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2018 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.