ODE in Octave schaffen - Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   

Bücher:

Studierende:
Praktikum - Optische Verbrennungsdiagnostik von Zündsystemen mit MATLAB
Branche: mehrere
IAV GmbH - Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr - Berlin

Praktikant (w/m) Toolentwicklung Matlab
Branche: Beratung, Expertise, Fahrzeugtechnik, Fahrzeugteile, Technische Dienstleistungen
MBtech Group GmbH & Co. KGaA - Fellbach

Abschlussarbeit / Praktikum: Entwicklung Matlab (m/w)
Branche: Informationstechnologie, Elektrotechnik, Elektronik
GIGATRONIK Technologies GmbH - Ulm

Work & Study - Mathe² / Simulation - Optimierung & Parallelisierung
Branche: Luft-, Raumfahrttechnik
MBtech Group GmbH & Co. KGaA - Fellbach, Sindelfingen

Praktika, Abschlussarbeiten, Werkstudentenstellen
Branche: Informationstechnologie
MicroNova AG - München/Vierkirchen

weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

ODE in Octave schaffen

 

Willie14
Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 8
Anmeldedatum: 02.01.18
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 19.01.2018, 13:32     Titel: ODE in Octave schaffen
  Antworten mit Zitat      
Hi alle,

Ich brauche vllt eure Ratschläge, wie ich es hinbekommen hat in Octave, da ich sowieso ein Null-erfahrener Programmierer bin. Der Programm läuft ja, aber es läuft nicht nach meiner Erwartung .

Ich hab ein Thema bekommen,was mit MATLAB Differenzielle Gleichung angeht , Dazu hab ich gegooglet, findet was auch :Der Link dazu hier: http://homepages.math.uic.edu/~hanson/Octave/OctaveODE-EG.html




Hier lautet der Code, der man fand, plus Kommentare :
function xdot = f_d(x,t)
xdot=-exp(-t)*x^2;
endfunction

%Numerical Solution on (0,5) Using LSODE (Hindmarsh):

#
# For help see prior Octave HTML page link, or use:
# "help -i differential (Return); (Space)" for the ODE page.


# Numerical Solution on (0,5) in 50 steps:
# first, u will need input vars for it , describe it!
t=linspace(0,5,50);
x=lsode("f",2,(t=linspace(0,5,50)'));
#
# Comment: Here 50 points are used the inteval [0,5].
# Assuming no access to full screen, we get an ascii plot:
set term dumb;
plot(t,x)
disp plot
# List the error :
## error: 't' undefined near line 2 column 14---that means u need t as arg ,my friend .
# error: called from
# f_d at line 2 column 7

Das gibt etwa folgende Lsg.

f_d(4,5)
>ans = -0.10781
Ohne irgendeinen Plot ist dann die Ausfuehrung beendet. Schoen. Sad

Wie kann man denn ein Plot richtig anzeigen in Octave ?

Und was macht "set term dumb" ?


Danke sehr fuer jeden Ratschlag .
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.



goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2018 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.