Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   

Bücher:

MATLAB und Simulink Lernen

Fachkräfte:
weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Optimierungsproblem

 

ds1993
Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 27
Anmeldedatum: 16.08.18
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 17.08.2018, 12:47     Titel: Optimierungsproblem
  Antworten mit Zitat      
Hallo liebe Forenmitglieder,

ich bin seit gestern hier angemeldet und noch unerfahren im Umgang mit Matlab/Simulink. Ich hoffe ihr könnt mir evtl. etwas behilflich sein.

Und zwar habe ich ein Simulinkmodell und möchte die Eingangswerte in einem Matlabscript festlegen. Die Outputwerte des Simulinkmodells sollen für jeden Zeitschritt als neue Eingangswerte verwendet werden. Wie ich in Simulink eine Matlabfunktion einbinde und die Daten von Simulink an Matlab übergebe weiß ich.

Viele Grüße
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 22.724
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2017b
     Beitrag Verfasst am: 17.08.2018, 12:58     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

was soll denn nun optimiert werden?
Interessanter als was du weißt wäre, wo das genaue Problem liegt.

Grüße,
Harald

P.S.: bitte keine Mehrfachposts in verschiedenen Unterforen.
_________________

1.) Ask MATLAB Documentation
2.) Search gomatlab.de, google.de or MATLAB Answers
3.) Ask Technical Support of MathWorks
4.) Go mad, your problem is unsolvable ;)
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
ds1993
Themenstarter

Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 27
Anmeldedatum: 16.08.18
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 17.08.2018, 13:01     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

stimmt das habe ich etwas unverständlich ausgedrückt.

Ich möchte ein Script schreiben, in dem Simulink Eingangswerte zu Beginn festgelegt werden.
Anschließend sollen bei jedem Zeitschritt die Eingangswerte durch die Ausgangswerte des Simulinkmodells, die an Matlab übergeben werden, ersetzt werden.

Viele Grüße
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 22.724
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2017b
     Beitrag Verfasst am: 17.08.2018, 14:11     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

mir ist immer noch nicht klar, was optimiert werden soll.

Zitat:
Anschließend sollen bei jedem Zeitschritt die Eingangswerte durch die Ausgangswerte des Simulinkmodells, die an Matlab übergeben werden, ersetzt werden.

Das ist soweit klar. Warum führst du das Signal aber nicht innerhalb von Simulink zurück? Das wäre für mich das naheliegendste.
Und wenn du MATLAB dazwischenschalten willst, wo genau liegt das Problem bei dem ganzen?

Grüße,
Harald
_________________

1.) Ask MATLAB Documentation
2.) Search gomatlab.de, google.de or MATLAB Answers
3.) Ask Technical Support of MathWorks
4.) Go mad, your problem is unsolvable ;)
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
ds1993
Themenstarter

Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 27
Anmeldedatum: 16.08.18
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 17.08.2018, 14:19     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Also als einfaches Beispiel schreibe ich in Matlab eine beliebige Funktion, die in Simulink eingebunden wird.

Die Eingangswerte möchte ich aber in Matlab definieren und die Ausgangswerte, sollen wiederum als neue Eingangswerte herangezogen werden. Mithilfe der Funktion könnte ich dann diese Werte immer weiter optimieren.

Mir ist nur nicht klar, wie ich im Skript die Ausgangswerte als neue Eingangswerte für jeden Zeitschritt automatisch festlege.

Hoffe es ist jetzt verständlicher.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 22.724
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2017b
     Beitrag Verfasst am: 17.08.2018, 14:59     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

du wirst ja eine for-Schleife haben.
In der Schleife zieht sich das Simulink-Modell Variablen (z.B. uIn) aus dem Workspace.
Als Ergebnis der Simulation hast du wiederum Variablen (z.B. uOut). Das einzige, was du dann machen musst, ist uIn mit uOut überschreiben.
Code:
uIn = uOut;


Falls das nicht weiterhilft, bitte mal ein tatsächliches Beispiel zur Verfügung stellen, was du momentan hast. Es gibt nämlich viele Möglichkeiten, Daten zwischen MATLAB und Simulink zu übertragen, und ich kann nicht wissen, welche du verwendest.

Grüße,
Harald
_________________

1.) Ask MATLAB Documentation
2.) Search gomatlab.de, google.de or MATLAB Answers
3.) Ask Technical Support of MathWorks
4.) Go mad, your problem is unsolvable ;)
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
ds1993
Themenstarter

Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 27
Anmeldedatum: 16.08.18
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 21.08.2018, 09:58     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

danke nochmal für die Hilfe. Ich habe folgendes Problem und zwar möchte ich in der for Schleife meinem Eingangswert für jeden Zeitschritt den Ausgangswert des Simulinkmodell zuweisen. ,,date" ist der Wert von ,,simout", wird aber nicht erkannt von matlab.

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen Wink

Code:

load_system('model_ds');

x=1;


for i=1:0.1:2.0
   
set_param('model_ds/Constant','Value','x')
   
set_param('model_ds','SimulationCommand','Start')

x = data;
     
end


plot(simout);
 
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2021 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.