Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   

Bücher:

MATLAB und Simulink Lernen

Fachkräfte:
weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Parameter für die Wärmepumpe

 

Pero
Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 1
Anmeldedatum: 13.07.20
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 13.07.2020, 15:26     Titel: Parameter für die Wärmepumpe
  Antworten mit Zitat      
Guten Tag goMatlab Forum,

ich möchte eine Wärmepumpe von Stiebel-Eltron (WPF 66 http://www.stiebeleltron.be/content.....07e-a60e-5fe56a19090f.pdf) mit einem Pufferspeicher Simulieren. Dafür muss mann die K1-k9 und die "thermal capacity" für "cold und hot loop" eingeben.
In der hp_param.m werden die K Werte anhand der A Matrix (A = [qdot_hot qdot_cold pel tcold thot]) berechnet. Kann ich diese aus der WP Leistungsdiagrammen ableiten (Wärmeleistung, Leistungsaufnahme, Leistungszahl, siehe Technische Daten: Seiten 34-37)?
In der vorherigen Version der WP könnte mann die Matrizen aus den Stützpunkten der Wärmepumpenkennlinie auslesen, wie in dem Topic https://www.gomatlab.de/carnot-toolbox-wrmepumpe-t38497.html bereits beschrieben wurde.
Ich wäre für jede Hilfe sehr dankbar!

Grüße
PeRo
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


askep
Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 8
Anmeldedatum: 04.06.19
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 14.07.2020, 18:10     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo Pero,

Die Daten für die WP sind im Prinzip die gleichen wie früher. Die hp_param.m wurde damals glaube ich vom Simulink-Block aufgerufen.
Als Kommentar ist in der hp_param.m in Zeile 39 folgendes zu finden
Code:
%  A = [qdot_hot qdot_cold     pel     tcold      thot]

Die sind genau die Daten aus dem Leistungsdiagramm. Jede Spalte der Matrix ist eine Messgröße.
An den anderen Parametern sollte sich nichts geändert haben. Über die neue Blockmaske können die Parameter dann für eine spätere Verwendung in einem .mat-file gespeichert werden.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2021 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.