Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   

Bücher:

Verkehrssimulation: Modell aus Buch mit Simulink nachstellen

Studierende:
weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Parameterübergabe an lsode

 

freeone
Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 2
Anmeldedatum: 23.07.13
Wohnort: Dresden
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 25.07.2013, 13:46     Titel: Parameterübergabe an lsode
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

ich suche eine Möglichkeit Parameter an lsode zu übergeben; und zwar solche, die über den Anfangsvektor und die Zeit hinausgehen.

Ich versuche mich gerade nach der Berechnung zur Wärmeleitungsgleichung nach dem Vorbild
hier. In dem Beispiel sind ja globale Variablen definiert, deren Benutzung ich aber gern umgehen würde.
In dem Beispiel sind jetzt globale Variablen definiert. Den Umweg würde ich mir gern sparen und die Parameter am liebsten gleich als Argument übergeben.
Ich hab [url=https://groups.google.com/forum/#!topic/comp.soft-sys.octave/kzGFwFrPPVk]das hier[/url] gefunden. Das scheint auch zu funktionieren, ich schaffe es jedoch nicht wirklich das auf mein Programm zu übertragen.

Ich habs entsprechend für Octave angepasst und etwas gekürzt:
Code:

%global cpm lambda rho
 
lambda  = 80.2;    
rho     = 7874;    
cpm     = 452;      


n_z     = 100;      
n_t      = 50;      
t_end   = 400;      

L       = 0.5 ;    
T0      = 293.15;  
Tl      = 393.15;  

z = linspace(0,L,n_z+1);
t = linspace(0,t_end,n_t+1);
 
y       = ones(n_z+1, 1) * T0;  
 
y(1)    = T0;              
y(n_z+1)= Tl;              

%[TOut, tOut] = lsode(@Waermeleitproblem_DGL, y, t);

fd = @(x,t)Waermeleitproblem_DGL(x, t, L, T0, Tl, cpm, lambda, rho);
[TOut, tOut] = lsode (fd, y, t);

mesh(posz, post, TOut);  
xlabel('z');ylabel('t');zlabel('T(z,t)');
 


und die Funktion

Code:

function dT_dt = Waermeleitproblem_DGL(T, t, L, T0, Tl, cpm, lambda, rho)


   %global lambda rho cpm Tl
   
   n_z = length(T)
    T(1) = T0+0.05*t;    
    T(n_z+1) = Tl-0.1*t;
    dz = L / (n_z);    
 
    for i=2:(n_z)
        dT_dt(i) = lambda/(rho*cpm) * (T(i+1) - 2*T(i) + T(i-1)) / dz^2;
    end

    dT_dt(1)   = 0;
    dT_dt(n_z+1)   = 0;
    dT_dt    = dT_dt';
 
end
 
.






Leider gabs dann nur folgende Meldung:
Code:

octave:41> Waermeleitungsproblem_main
n_z =  101
error: lsode: inconsistent sizes for state and derivative vectors
error: called from:
error:   <Pfad>\Waermeleitungsproblem_main.m at line 27, column 15
 


Der Fehler verweist also auf das Gleichheitszeichen vor dem lsode...

Weiß jemand wie man das vielleicht richtig machen könnte?

Danke schonmal für Tipps! Smile
freeone
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


freeone
Themenstarter

Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 2
Anmeldedatum: 23.07.13
Wohnort: Dresden
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 26.07.2013, 10:23     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo Leute,

es scheint als sei es an Kleinigkeiten gescheitert.
Der korrekte Aufruf mit Parametern ist

Code:

[TOut, tOut] = lsode(@(x,t) f(x,t,L,T0,Tl,n_z,lambda,rho,cpm), E0, t);
 


wenn f die Integrationsfunktion ist. Vielleicht hilfts ja mal jemandem! Smile

VG,
freeone
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2021 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.