Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   

Bücher:

Robotik mit MATLAB

Fachkräfte:
weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Plots einzelner Messungen in 1 gemeinsamen Plot darstellen

 

euleEul

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 17.01.2020, 00:50     Titel: Plots einzelner Messungen in 1 gemeinsamen Plot darstellen
  Antworten mit Zitat      
Good evening,

es liegen nun Messungen einzelner Personen vor.
Diese werden in einem schönen Plot dargestellt (dieser ist nochmal in mehrere Plots unterteilt).
Nun sollen die Plots aller Personen in einer gemeinsamen Grafik dargestellt werden.
Wie kann man dabei vorgehen?
Falls so etwas schonmal gefragt wurde gerne einfach mit Link zu dem Thread antworten, ich habe leider nichts gefunden.

Danke schonmal!


Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 21.202
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2017b
     Beitrag Verfasst am: 17.01.2020, 10:52     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

reicht
Code:

?

Ansonsten bitte mehr Infos zur Art der Visualisierung, idealerweise Code.

Grüße,
Harald
_________________

1.) Ask MATLAB Documentation
2.) Search gomatlab.de, google.de or MATLAB Answers
3.) Ask Technical Support of MathWorks
4.) Go mad, your problem is unsolvable ;)
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
euleEul

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 19.01.2020, 13:32     Titel:
  Antworten mit Zitat      
An welcher Stelle müsste ich das denn schreiben?

Also ich will quasi nicht nur die Daten einer Person mit dem Skript auswerten und plotten sondern gleichzeitig die Daten mehrerer Personen in einem Plot übereinander/gemeinsam darstellen.

Dann müsste ich ja eigentlich einfach gleichzeitig auf die Ordner von allen Personen zugreifen und nicht nur von einer.

Kann das auch mit hold on gemacht werden?

Vielen Dank & liebe Grüße!
 
Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 21.202
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2017b
     Beitrag Verfasst am: 19.01.2020, 16:16     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

das klingt nach einer for-Schleife. Das "hold on" würde ich nach dem ersten Plot schreiben und es sorgt dafür, dass die Plots ergänzt statt überschrieben werden.

Ansonsten ist das einfach immer noch zu vage als dass man konkrete Vorschläge machen könnte.

Grüße,
Harald
_________________

1.) Ask MATLAB Documentation
2.) Search gomatlab.de, google.de or MATLAB Answers
3.) Ask Technical Support of MathWorks
4.) Go mad, your problem is unsolvable ;)
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
euleEul

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 19.01.2020, 20:17     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Welche genauen Informationen wären denn wichtig?

Ich bin sehr neu bei Matlab und habe aber diese Aufgabe bekommen.

Mir liegt ein Skript für ein Experiment vor, die Daten und die Skripte für die Auswertung.

Ich kann die Daten für einzelne Personen auswerten aber wie ich ein Skript für mehrere Personen gleichzeitig anwenden kann weiß ich nicht.

Wenn ich die Skripte zur Auswertung ausführe gebe ich die Nummer der Versuchsperson ein.
Müsste ich dann nicht an einer Stelle alle Versuchspersonennummern eingeben (oder von ... bis...) um auf mehrere Datensätze zuzugreifen?

Liebe Grüße
 
Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 21.202
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2017b
     Beitrag Verfasst am: 19.01.2020, 20:35     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

ich würde das so umschreiben, dass statt der Abfrage der Person eine for-Schleife verwendet wird.
Etwa so:

Code:
for k = 1:length(Persons)
currentPerson = Persons(k);
% weiter arbeiten mit currentPerson

hold on
end
hold off


Wenn du mit der Umsetzung Schwierigkeiten hast, müsstest du wirklich deinen Code oder einen ausreichend großen Teil davon teilen.

Grüße,
Harald
_________________

1.) Ask MATLAB Documentation
2.) Search gomatlab.de, google.de or MATLAB Answers
3.) Ask Technical Support of MathWorks
4.) Go mad, your problem is unsolvable ;)
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2020 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.