Plotten von vielen verschiedenen Matritzen - Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   

Bücher:

Fachkräfte:
Softwareentwickler (m/w) automatische Codegenerierung
Umsetzung, Neuprogrammierung und Weiterentwicklung in Simulink, TargetLink und C
EFS - Ingolstadt, Wolfsburg

Informatiker (m/w) für den Bereich Toolkette Embedded Software
Weiterentwicklung einer MATLAB-/Simulink-Toolkette, Automatisierung der Code-Generierung mit TargetLink und Embedded Coder
cbb-Software GmbH - Stuttgart

Ingenieur (m/w) Methoden und Auswertesoftwareentwicklung
Bearbeitung von Forschungsthemen im Zusammenhang mit Windenergieanlagentechnik und Meteorologie
ENERCON GmbH - Remels

Senior Engineer Electrical (m/w) zur analytischen Modellierung und Simulation von Umrichtersystemen
Entwicklung von Regelungsalgorithmen für Frequenzumrichter durch Modellierung und Simulation
Woodward Kempen GmbH - Kempen

Functional Safety Engineer für Automatisiertes Fahren (m/w)
Analytische Herleitung von Sicherheitskonzepten
Continental AG - Wolfsburg

weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Plotten von vielen verschiedenen Matritzen

 

Nopact
Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 1
Anmeldedatum: 13.04.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 13.04.2017, 13:30     Titel: Plotten von vielen verschiedenen Matritzen
  Antworten mit Zitat      
Hallo an alle helfenden Köpfe,

Ich möchte folgende Aufgabe Lösen, bin jedoch noch sehr unerfahren mit Octave:

Gegeben: 10 Matrizen der Form (1051200 x 1) (1 Jahr Messwerte im 30s Intervall)

Ich möchte daraus folgende Plots ableiten:
- die gesamte Länge
- Einen Ausschnitt mit 86400 aufeinanderfolgenden Werten (irgendwo in der Mitte der Matritze) (1 Monat)
- Analog mit 20160 Werten (1Woche)
- analog mit 2880 Werten (1 Tag)

Der Plott muss ein Titel und Beschriftungen an beiden Achsen haben.

Ich möchte also aus jeder der 10 Matrizen die genannten Plots erzeugen (40 Plot) und als (Bild)Datei mit fortlaufendem Namen abspeichern.


Mein Ansatz:
Ich kenne die Befehle zum manuellen Plotten und einstellen der Plotdarstellung und wollte das ganze als .m Datei als Schleife nacheinander plotten und speichern.
Leider komme ich als Anfänger nicht wirklich auf eine vernünftige Form für das Skript im Editor.

Kann mir jemand mit ein paar Hinweisen oder sogar einem Grundgerüst für den Quelltext helfen? Ich freue mich natürlich auch über alternative Lösungswege!


Grüße
Noah
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


AndyydnA

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 17.04.2017, 18:21     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Dein Ansatz scheint ja zu passen. Ich glaube es wäre Zielführender, wenn du mal zeigst was du bis jetzt gemacht hast und bei konkreten Problemen frägst.
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.



goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2018 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.