Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   

Bücher:

Ereignisdiskrete Systeme

Fachkräfte:
weitere Angebote

Partner:




Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Position von der Hälfte des Maximums bei Messwerten

 

mamel107
Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 5
Anmeldedatum: 21.09.22
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 20.10.2022, 09:48     Titel: Position von der Hälfte des Maximums bei Messwerten
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

Ich habe eine Reihe an Messwerten in einem Vektor mit einem globalen Maximum. und monotonem Abfall in beide Richtungen. Wie man das Maximum bestimmt, und dass man über find die Position eines bekannten Wertes bekommt ist mir auch bekannt.
Hier meine Frage:
Wie kann ich die Position von dem nächst besten Wert in der Nähe von der Hälfte des Maximums bestimmen, wenn der Wert nicht zwangsläufig exakt auf der Hälfte des Maximums ist ?

Als kleines Beispiel [1 2 3 6 8 6 4 2 1]
Dann währe die Position 3, 7 von den Werten 3, 4 das Ergebnis.

Schon mal immvorraus Danke für die Antwort.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 24.265
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2017b
     Beitrag Verfasst am: 20.10.2022, 16:33     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

Code:
vsoll = 0.5*max(v);
[minErr, idx] = min( abs(v-vsoll) )
vBest = v(idx)


Das Beispiel verstehe ich nicht. Dort ist doch eindeutig der Wert 4 an der Stelle 7 das, was man will und was auch mein Codevorschlag liefert?

Grüße,
Harald
_________________

1.) Ask MATLAB Documentation
2.) Search gomatlab.de, google.de or MATLAB Answers
3.) Ask Technical Support of MathWorks
4.) Go mad, your problem is unsolvable ;)
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
mamel107
Themenstarter

Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 5
Anmeldedatum: 21.09.22
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 21.10.2022, 07:29     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

vielleicht hätte ich es etwas ausführlicher formulieren sollen. Die Konkrete Anwendung die ich versuche ist das bestimmen des FWHM (Beispielvektor im Anhang). Da die Funktion nicht komplett Gaußförmig ist wollte ich den Fit mit dem direkten Signalabfall auf 50% (des Maximums) vergleichen. Daher suche ich eine Möglichkeit die Positionen zu Bestimmen wo das Signal möglichst nahe an 50% ist.

Aber unabhängig davon klappt dein Lösungsansatz, danke dafür.

Vektor.txt
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  Vektor.txt
 Dateigröße:  751 Bytes
 Heruntergeladen:  24 mal
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.





 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2023 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.