WICHTIG: Der Betrieb von goMatlab.de wird privat finanziert fortgesetzt. - Mehr Infos...

Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   

Partner:




Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Problem mit while und for-Schleife

 

Findling1050
Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 6
Anmeldedatum: 01.10.20
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 06.11.2020, 09:31     Titel: Problem mit while und for-Schleife
  Antworten mit Zitat      
Hallo,
ich habe folgenden Code programmiert, allerdings rutsche ich immer in eine Endlosschleife..verstehe allerdings nicht warum und der Debugger hat mir auch nicht so sehr geholfen.
Kann mir jemand weiter helfen?

Also was Matlab tun SOLL ist folgendes:
- in die 1. Spalte gehen
- alle Zeilen um einen bestimmten Faktor x erhöhen
- dann Berechnungen ausführen
- prüfen ob das berechnete Ergebnis (r67_sumrentenalter) < als ein Zielwert (=gesetzl_rentenalter --> 1x61-Vektor)
- wenn ja, x erhöhen
- erneut die Berechnungen durchführen
- (...)
- solange bis eben die um x erhöhten Werte, dazu führen, dass die Berechnungen ergeben, dass r67_sumrentenalter = gesetzl_rentenalter
- dann soll Matlab in die nächste Spalte gehen und dort aber als "Startwerte" auf die in der vorherigen Spalte iterierten Werte zurückgreifen, d.h. das Ergebnis (nach erfolgreicher Interation) aller Zeilenwerte von Spalte 1 sind die Startwerte für alle Zeilenwerte in Spalte 2 (und so weiter) --> das fehlt in meinem Code noch komplett...





Code:
r67_EQ4075fem=zeros(36,61);            
r67_EQ4075fem(:,:)=EQ4075fem(:,:);        

r67_rentenalter=zeros(36,61);            

a=40:75;                              
a=a';
r=35;

x=0.00001;
   
for column=1:T
    for row=1:r
        r67_EQ4075fem(1:36,column)=EQ4075fem(1:36,column).*(1+x);
        r67_rentenalter(row+1,column)=((r67_EQ4075fem(row,column)-r67_EQ4075fem(row+1,column)).*a(row+1,1))./EQ4075fem(1,column);
        r67_sumrentenalter=sum(r67_rentenalter);
        while abs(gesetzl_rentenalter(1,column)-r67_sumrentenalter(1,column)) > 0.001
            x=x+0.00001;
            r67_EQ4075fem(1:36,column)=EQ4075fem(1:36,column).*(1+x);
            r67_rentenalter(row+1,column)=((r67_EQ4075fem(row,column)-r67_EQ4075fem(row+1,column)).*a(row+1,1))./EQ4075fem(1,column);
            r67_sumrentenalter=sum(r67_rentenalter);
        end
        if abs(gesetzl_rentenalter(1,column)-r67_sumrentenalter(1,column)) <= 0.0001
            break
        end
    end
end
 
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 24.425
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2017b
     Beitrag Verfasst am: 06.11.2020, 09:52     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

Zitat:
verstehe allerdings nicht warum

Weil die while-Bedingung erfüllt bleibt. Das ist der einzige Code-Teil, der eine Endlosschleife verursachen kann.

Wenn ich raten sollte, dann ist das Inkrement 0.00001 für bestimmte Werte zu groß gewählt, d.h. du "überspringst" den Bereich, in dem die Toleranz klein genug ist.
Mir scheint, dass in der while-Schleife quasi ein optimales x gefunden werden soll. Könnte man das nicht eher als Lösung eines Gleichungssystems oder als Optimierungsproblem angehen?

Zitat:
Also was Matlab tun SOLL ist folgendes:

Ich finde es sehr unglücklich, den Code und die Beschreibung zu trennen. Füge doch stattdessen Kommentare in den Code ein?

Grüße,
Harald
_________________

1.) Ask MATLAB Documentation
2.) Search gomatlab.de, google.de or MATLAB Answers
3.) Ask Technical Support of MathWorks
4.) Go mad, your problem is unsolvable ;)
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Findling1050
Themenstarter

Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 6
Anmeldedatum: 01.10.20
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 06.11.2020, 11:57     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Danke Harald,

hab es gelöst.
Und entschuldige die doofe Aufteilung...das nächste mal kommentiere ich einfach im Code aus Smile

Liebe Grüße
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.





 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz | FAQ | goMatlab RSS Button RSS

Hosted by:


Copyright © 2007 - 2024 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.