Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   

Bücher:

MATLAB und Simulink Lernen

Fachkräfte:
weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Programmierung von Messdaten mit Zeitabstand

 

moritz123

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 04.11.2020, 13:41     Titel: Programmierung von Messdaten mit Zeitabstand
  Antworten mit Zitat      
Hallo liebe Matlab-Community. Ich habe folgendes Problem, dass ich als absoluter Matlab-Neuling noch nicht lösen kann:

Ich habe eine Tabelle mit Zahlen im Format 1 x 10 z.B.:

10
3
4
5
60
17
9
12
13
10

Diese Werte sollen in einen Befehl der Reihe nach eingefügt werden und zwischen drin möchte ich einen Abstand von beispielsweise 60 Sekunden.

Nun will ich, dass die Messwerte in diesen Befehl automatisch eingefügt werden und ich das nicht manuell machen muss. Also z.B.: x_1 bis x_10 seien die Werte und diese sollen dann in die Funktion:
f(x) = x+3
eingesetzt werden mit 60 Sekunden Pause zwischendrin.
Ich weiß es gibt den Befehl pause(60), ich weiß allerdings nicht, wie ich formuliere, dass die Werte aus der Tabelle der Reihenfolge nach ausgelesen werden können. Für Hilfe wäre ich sehr dankbar.
Liebe Grüße,
Moritz


Ausloggen
Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 5
Anmeldedatum: 08.01.20
Wohnort: München
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 05.11.2020, 07:56     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo Moritz,

du kannst die Zahlen der Reihe nach mit einer for-Schleife auslesen.
Das sollte dann etwa so aussehen:

Code:

x = 1:10;

for i=1:length(x)
    f(i) = x(i) + 3
    pause(60);
end
 


VG
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
moritz123

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 16.11.2020, 12:24     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Super, vielen Dank!
 
moritz123

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 16.11.2020, 12:37     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Das Problem ist nur, dass ich, wenn ich das Programm so laufen lasse, dass ich dann immer einen ganzen Vektor mit der Größe 10X1 erhalte und nicht nur einen Wert. Ich hätte aber gerne, dass es immer nur ein Wert ist. Sprich erst 4, dann eine Minute später 5 und so weiter...
 
Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 22.349
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2017b
     Beitrag Verfasst am: 16.11.2020, 13:21     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

die entsprechenden Anpassungen sind nicht schwer. Entweder:
Code:
for i=1:length(x)
    f = x(i) + 3
    pause(60);
end

oder
Code:
for i=1:length(x)
    f(i) = x(i) + 3;
    current_f = f(i)
    pause(60);
end


Grüße,
Harald
_________________

1.) Ask MATLAB Documentation
2.) Search gomatlab.de, google.de or MATLAB Answers
3.) Ask Technical Support of MathWorks
4.) Go mad, your problem is unsolvable ;)
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
moritz123

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 16.11.2020, 14:41     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Super, es funktioniert, vielen Dank!
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2020 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.