[Q] Arbeitspunktberechnung und Systemlineariserung - Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   

Bücher:

Fachkräfte:
Softwareentwickler (m/w) automatische Codegenerierung
Umsetzung, Neuprogrammierung und Weiterentwicklung in Simulink, TargetLink und C
EFS - Ingolstadt, Wolfsburg

Informatiker (m/w) für den Bereich Toolkette Embedded Software
Weiterentwicklung einer MATLAB-/Simulink-Toolkette, Automatisierung der Code-Generierung mit TargetLink und Embedded Coder
cbb-Software GmbH - Stuttgart

Funktionsentwickler/Systementwickler (m/w) vorausschauende Sicherheitsfunktionen / Fahrerassistenzfunktionen
Erstellen von Anforderungsspezifikationen
Automotive Safety Technologies GmbH - Gaimersheim

Ingenieur (w/m) Qualitätssicherung im Use Case Test
Erstellung und Erweiterung von Kundenszenarien aus dem Bereich des Tests und der Entwicklung von Steuergeräten
dSPACE GmbH - Paderborn

Entwickler Fahrerassistenzsysteme / Automatisiertes Fahren - Fahrversuch (m/w)
Entwicklung von Funktionen für assistiertes und pilo­tiert­es Fahren
Knorr-Bremse Systeme für Nutzfahrzeuge GmbH - Schwieberdingen bei Stuttgart

weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

[Q] Arbeitspunktberechnung und Systemlineariserung

 

Fetzi
Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 1
Anmeldedatum: 19.09.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 19.09.2017, 20:51     Titel: [Q] Arbeitspunktberechnung und Systemlineariserung
  Antworten mit Zitat      
Im Zuge eines Belegs soll ich den Arbeitspunkts eines Systems mit der Funktion "trim" finden und das System anschließen linearisieren mit "linmod".


Code:
trim('Aufg3',[],qv0,[],[],1,[])
Warning: Invalid Simulink object handle
Warning: Invalid Simulink object handle

ans =

    0.1736
    0.3472


linmod('Aufg3',ans,qv0)
 


Wenn ich das linearsierte System simuliere, nährt sich mein Füllstand "lin_h2" jedoch nicht dem Arbeitspunkt von "h2" an, sondern dem Arbeitspunkt von "h1".

Ich habe es auch schon über das "Linear Analysis Tool" gemacht mit demselben Ergebnis.


Vielen Dank im Voraus! 

Ergebnis.JPG
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  Ergebnis.JPG
 Dateigröße:  146.81 KB
 Heruntergeladen:  81 mal
Aufg3_Simulink.JPG
 Beschreibung:
Simulink Aufgabe 3

Download
 Dateiname:  Aufg3_Simulink.JPG
 Dateigröße:  50.43 KB
 Heruntergeladen:  73 mal
Aufg3.JPG
 Beschreibung:
Aufgabenstellung

Download
 Dateiname:  Aufg3.JPG
 Dateigröße:  120.19 KB
 Heruntergeladen:  84 mal
Aufg1_Simulink.JPG
 Beschreibung:
Simulink Aufgabe 1

Download
 Dateiname:  Aufg1_Simulink.JPG
 Dateigröße:  55.69 KB
 Heruntergeladen:  68 mal
Aufg1.jpeg
 Beschreibung:
Aufgabenstellung

Download
 Dateiname:  Aufg1.jpeg
 Dateigröße:  64.62 KB
 Heruntergeladen:  64 mal
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.



goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2018 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.