Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   

Bücher:

Studierende:
weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Schaltungssimulation mit PLECS. Alternativen?

 

Misled
Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 7
Anmeldedatum: 30.11.09
Wohnort: Stuttgart
Version: 7.6.0 (R2008a)
     Beitrag Verfasst am: 04.12.2009, 14:23     Titel: Schaltungssimulation mit PLECS. Alternativen?
  Antworten mit Zitat      
Ich beschäftige mich noch nicht all zu lang mit Matlab und hab jetzt mal eine allgemeinere Frage.

In meiner Arbeit mit Matlab/Simulink befass ich mich eigentlich ausschließlich mit elektrischen Schaltkreisen. Hierfür benutz ich PLECS (Piecewise Linear Electrical Circuit Simulation), eine Simulink Erweiterung mit der man elektrische Schaltkreise mit normalen Widerständen, Kapazitäten, etc. nachbilden kann.

An meinem Institut benutzen wir ausschließlich dieses PLECS-Modul um unsere Schaltkreise zu simulieren und zu analysieren.

Jedoch ist mir bewusst das es garnicht sehr verbreitet ist, da es ausserhalb des universitären Bereichs auch wohl nur in der Industrie zu finden ist. Gut, das selbe gilt für Matlab wohl auch, aber PLECS wird wohl eher selten eingesetzt.

Meine Fragen wären nun, ob das auch bedeutet, dass man mit Simulink eher selten rein elektrische Sachen modelliert, ob es alternativen gibt zu PLECS mit denen man Schaltkreise nachmodelliert, ob es möglich ist Spice Schaltkreise in Simulink einzubinden, etc.

Allgemein wäre ich einfach an euren Meinungen und Erfahrungen zu dem Thema interessiert.

P.S. Falls ich hier die falsche Rubrik ausgesucht hab und es eher zu einem Off-Topic-Bereich gehören würde, tut mir das leid. Kann dann auch gern verschoben werden, hauptsache ich kann viele Informationen einsammeln Smile
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


Misled
Themenstarter

Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 7
Anmeldedatum: 30.11.09
Wohnort: Stuttgart
Version: 7.6.0 (R2008a)
     Beitrag Verfasst am: 11.12.2009, 08:25     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Wie? Hat im Bereich Elektrotechnik wirklich niemand irgendwelche Erfahrungen gemacht mit Matlab Very Happy?

Ich "push" meine eigene Frage einfach nochmal durch diesen Post nach oben, und hoff das noch jemand schreibt.

Wäre eigentlich an jeglicher Antwort interessiert. Ich bin doch neugierig Very Happy.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 19.198
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2014a
     Beitrag Verfasst am: 11.12.2009, 11:18     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

The Mathworks bietet ein paar Produkte an, die auf Simulink aufsetzen und in diese Richtung gehen:
http://www.mathworks.de/products/product_listing/index.html
(unter "Modellierung physikalischer Systeme")

Insbesondere kann ich mir vorstellen, dass da SimPowerSystems und SimElectronics interessant sind. Produktbeschreibungen sind auf oben genannter Seite verlinkt.

Ich kenne diese Produkte nicht im Detail, und PLECS gar nicht, insofern kann ich letztlich nicht beurteilen, inwiefern die Funktionalitäten da ähnlich sind.

Grüße,
Harald
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Christine

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 03.01.2010, 13:03     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hi, ich schreibe meine Bachelorarbeit über FACTS Geräte (das sind sehr große leistungselektronische Komponenten, die am Energiesystem eingebunden werden)...und da benutze ich SimPowerSystems. Darin gibt es alle BasisKomponenten, die man normalerweise benutzt (kondensatoren, spulen, widerstände und alle leistungselektronischen elemente, schalter und trafos)...in den parameterboxen kann man dann alles einstellen, so dass die elemente eine mikroschaltung simulieren können oder auch eine schaltung für den kV-Bereich.

ich bin auch anfängerin in matlab...m-files und functions erstellen fällt mir noch schwer...aber ich setz mich momentan durch mit tutorials und demos (die sind echt super, da sie die ganze funktionalität des gerätes demonstrieren, also beispiele zeigen, wo das gerät in einer schaltung eingebunden wird.)
 
Gast



Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 02.11.2010, 17:21     Titel:
  Antworten mit Zitat      
LTspice wär auch geeignet
http://www.linear.com/designtools/software/#Spice
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.



goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2018 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.