Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   

Bücher:

MATLAB Simulink Stateflow

Fachkräfte:
weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Simulink für Octave?

 

BienenImse
Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 7
Anmeldedatum: 04.03.16
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 14.03.2016, 16:39     Titel: Simulink für Octave?
  Antworten mit Zitat      
Hi, kennt ihr Octave? Das ist wie Matlab, kostet nur kein Geld. Ich habe nach einer Art Simulink für Octave gesucht, aber keins gefunden. Gibts das nicht?
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


dmjr
Forum-Century

Forum-Century


Beiträge: 199
Anmeldedatum: 02.10.12
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 14.03.2016, 20:57     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Nie verwendet, aber am ehesten dürfte SCILAB / XCOS eine open source alternative für Simulink sein (hat nichts mit OCTAVE zu tun)
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
Verschoben: 15.03.2016, 11:23 Uhr von Jan S
Von Simulink nach Octave-Forum
 
dmjr
Forum-Century

Forum-Century


Beiträge: 199
Anmeldedatum: 02.10.12
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 15.03.2016, 11:27     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Um die Nachricht zu beantworten:

Zitat:
warum hat Octave nichts mit SciLab zu tun?


SciLab ist eine Software die sehr ähnliche Funktionen hat wie MATLAB oder Octave, aber organisatorisch von beiden Projekten unabhängig ist. SciLab ist außerdem open source und bietet die grundlegenden Features von Simulink. Es ist also kein "Simulink für Octave" aber ein "kostenloses Simulink".
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Andreas Goser
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 3.654
Anmeldedatum: 04.12.08
Wohnort: Ismaning
Version: 1.0
     Beitrag Verfasst am: 15.03.2016, 12:21     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Was ist denn das Ziel für dieses Projekt? Also was soll modelliert werden (Sigalverarbeitung, Regelungstechnik, Bildverarbeitung, Physikalische Systeme, etc.) und ist Hardware im Spiel als Messhardware oder Zielplattform für generierten Code?

Andreas
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden
 
markuman
Forum-Guru

Forum-Guru


Beiträge: 320
Anmeldedatum: 14.12.12
Wohnort: ---
Version: 2013a/2013b, Octave 3.6.4, 3.7.7
     Beitrag Verfasst am: 15.03.2016, 21:12     Titel:
  Antworten mit Zitat      
OpenModellica könnte hier dann als freie Alternative auch noch genannt werden. Zudem weil es auch .mat Dateien verarbeiten/ausgeben kann.
_________________

DIY OR DIE Cool

entropie=char(floor(94*rand(1, round(100.*rand)) + 32))
https://github.com/markuman
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2021 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.