WICHTIG: Der Betrieb von goMatlab.de wird privat finanziert fortgesetzt. - Mehr Infos...

Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   

Partner:




Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Simulinksignale aufzeichnen und in anderen Modellen verwende

 

christian_2
Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 29
Anmeldedatum: 16.04.12
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 28.04.2021, 08:50     Titel: Simulinksignale aufzeichnen und in anderen Modellen verwende
  Antworten mit Zitat      
Hallo zusammen,

ich muss mit einem Simulinkmodell arbeiten, dass referenzierte Subsysteme enthält und aufgrund seines Umfangs sehr langsam ist. Wenn ich in einem Subsystem den Signalfluss verfolgen muss, um z. B. einen Fehler zu finden, dann gehe ich so vor, dass ich die Eingangssignale aufzeichne ('To Workspace'), das Subsystem in ein eigenes Simulinkmodell kopiere und dann die Eingangssignale des Subsystem mit den aufgezeichneten Signalen vorgebe. So wird nur das Subsystem simuliert (was dann natürlich auch wesentlich schneller läuft) und ich kann in diesem Subsystem (auch wenn es referenziert war) einzelne Signale mit dem Data-Inspector aufzeichnen und ansehen.

Als Beispiel habe ich zwei Simulinkmodelle angehängt. Das erste Modell zeichnet die Signale auf, das zweite Modell verwendet diese Signale.

Meine erste Frage ist: Gibt es eine elegantere Lösung für meine Vorgehensweise oder gibt es seitens Mathworks ein vorgeschlagenes Vorgehen für dieses Problem?


Die zweite Frage, stellt mein eigentliches Problem dar:
Ich habe jetzt ein Subsystem, dass über 1000 Eingangssignale enthält. Diese sind zu einem Großteil in einem Bus zusammengefasst, so dass das Aufzeichnen der Signale kein Problem darstellt.
Allerdings ist der Aufwand beim Erzeugen der Eingangssignale für das Modell, in dem ich das Subsystem untersuchen möchte, natürlich riesig, weil ich bei 'meinem' Verfahren für jedes einzelne Eingangssignal ein 'From Workspace' erstellen muss, bei dem ich die Signalnamen händisch anpassen muss.

Deshalb meine Frage:
Wie erhalte ich für mein Subsystem möglichst einfach die aufgezeichneten Eingangssignale? Ich gehe davon aus, dass ein Bus Selector oder ein Demux benötigt wird. Leider weiß ich aber nicht, wie ich das zum Laufen bringe.

Vielen Dank schon mal im Voraus für jede Antwort!
Christian

Signale_verwenden.slx
 Beschreibung:
Modell, bei dem die aufgezeichneten Signale verwendet werden. Das Modell 'Signale_aufzeichnen' muss vorher gelaufen sein

Download
 Dateiname:  Signale_verwenden.slx
 Dateigröße:  20.97 KB
 Heruntergeladen:  195 mal
Signale_aufzeichnen.slx
 Beschreibung:
Modell zum Aufzeichnen von Signalen

Download
 Dateiname:  Signale_aufzeichnen.slx
 Dateigröße:  23.18 KB
 Heruntergeladen:  198 mal
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


Mmmartina
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 745
Anmeldedatum: 30.10.12
Wohnort: hier
Version: R2020a
     Beitrag Verfasst am: 30.04.2021, 16:20     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Man kann Simulink recht einfach mittels Matlab programmieren.
D.h. wenn du z.B. die Signalliste hast, kannst du diese als Eingänge im Modell automatisch erzeugen lassen und mit den ensprechenden Blöcken im Modell verbinden lassen.
_________________

LG
Martina

"Wenn wir bedenken, daß wir alle verrückt sind, ist das Leben erklärt." (Mark Twain))
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
christian_2
Themenstarter

Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 29
Anmeldedatum: 16.04.12
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 03.05.2021, 08:59     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo Martina,

danke erstmal für Deine Antwort. Zum 'Programmieren von Simulinkmodellen' habe ich jetzt mal ein bisschen gesucht, aber leider nichts gefunden, wo mal mit den Grundlagen angefangen wird, so dass ich mich da einarbeiten könnte.
Hast Du vielleicht eine Internetseite, wo sowas beschrieben wird?

Hier (https://www.gomatlab.de/programmierung-block-mit-bestehenden-signal-verbinden-t1693.html) hat z. B. mal jemand was programmiert, aber hier steht nicht dabei, wie man da grundlegend vorgeht. Gibt es vielleicht ein ähnliches Beispiel wie oben nur mit Beschreibung des Codes?

Viele Grüße
Christian
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.





 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz | FAQ | goMatlab RSS Button RSS

Hosted by:


Copyright © 2007 - 2024 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.