Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   

Bücher:

Numerische Mathematik

Studierende:
weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Spannungsüberhöhung Reihenschwingkreis

 

KrugJohannes
Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 5
Anmeldedatum: 01.12.20
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 04.12.2020, 07:38     Titel: Spannungsüberhöhung Reihenschwingkreis
  Antworten mit Zitat      
Hallo zusammen,

ich komme mit folgender Funktion bzw. deren Darstellung in MATLAB nicht weiter. Und zwar würde ich gerne die Spannungserhöhungen an den verschiedenen Bauteilen (ohmscher Widerstand, Spule und Kondensator) per MATLAB darstellen.

Anbei die Screenshots wie es aussehen muss

Doch leider will er das bei mir nicht ploten. Anbei mein Matlab Code:

%Transfer Function Calculation for an AC Circuit
clear all;close all;clc
%% Circuit Parameters
R= 1; % Resistance (Ohm)
L= 0.7e-3; % Inductance (0.7 mH)
C= 1.5e-6; % Capacitance (1.5 microfarad)
f= linspace(0,10,20); % Frequency
omega= 2*pi.*f; % Angular Frequency
w0 = 1./sqrt(L.*C)
UR/U = (omega.*R.*C)./(sqrt((omega.*R.*C).^2+(omega.^2*L*C-1).^2))
%% Plot the phase and the magnitude response of a transfer function
%Magnitude Plot
subplot(211)
%loglog(...) is the same as PLOT(...), except logarithmic scales are used for both the X- and Y- axes.
loglog((omega./w0),abs(UR/U))
title('Magnitude')
xlabel('Frequency (Hz)')
ylabel('Amplitude')
% Please see "help axis" in order to understand how does axis work.
xlim([0 1500])
ylim([0 4]) % Manual axis adjustment


Könntet ihr mir bitte sagen, wie ich auf das richtige Diagramm komme?

Vielen Dank!
Code:


Spannungsüberhöhung.jpg
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  Spannungsüberhöhung.jpg
 Dateigröße:  13.05 KB
 Heruntergeladen:  35 mal
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 22.875
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2017b
     Beitrag Verfasst am: 04.12.2020, 11:57     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

du bekommst bei dem Code ja eine Fehlermeldung, die besagt, was das Problem ist. Wenn du eine Fehlermeldung nicht verstehst, dann kopiere sie bitte hier rein.

Bei dem Code ist das Problem, dass UR/U kein gültiger Variablenname ist. Wenn du das an beiden Stellen durch beispielsweise UR_U ersetzt, läuft der Code zumindest ohne Fehlermeldung durch.

Grüße,
Harald
_________________

1.) Ask MATLAB Documentation
2.) Search gomatlab.de, google.de or MATLAB Answers
3.) Ask Technical Support of MathWorks
4.) Go mad, your problem is unsolvable ;)
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
KrugJohannes
Themenstarter

Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 5
Anmeldedatum: 01.12.20
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 04.12.2020, 21:02     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo Harald, grüß dich

zunächst einmal danke für deine schnelle Rückmeldung und den Hinweis mit UR_U.

Nun kam da keine Fehlermeldung heraus.
Allerdings bin ich da noch weit entfernt vom Zieldiagramm in der Abbildung.

Anbei mein Werk...

Ich habe mich bemüht den Code aus dem Buch darzustellen und verstehe nicht wieso die nur eine Linie geplotet wird.
Über einen weiteren Tipp wäre ich sehr dankbar.


Danke.

LG,

Johannes

Spannungsüberhöhung.jpg
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  Spannungsüberhöhung.jpg
 Dateigröße:  27.38 KB
 Heruntergeladen:  31 mal
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 22.875
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2017b
     Beitrag Verfasst am: 04.12.2020, 21:10     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

Zitat:
Nun kam da keine Fehlermeldung heraus.

Das würde mich sehr überraschen. Wahrscheinlicher ist, dass du z.B. das Command Window minimiert hattest und sie deswegen nicht gesehen hast.

Wo sollen denn bei dem Code mehrere Linien kommen? Der Buchausschnitt zeigt zwar, wie die Graphik aussehen soll, aber der einzige Hinweis auf mehrere Linien sind die verschiedenen Faktoren vor sqrt(L/C). Mehr kann ich damit aber auch nicht anfangen.

Grüße,
Harald
_________________

1.) Ask MATLAB Documentation
2.) Search gomatlab.de, google.de or MATLAB Answers
3.) Ask Technical Support of MathWorks
4.) Go mad, your problem is unsolvable ;)
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
KrugJohannes
Themenstarter

Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 5
Anmeldedatum: 01.12.20
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 09.12.2020, 08:02     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo Harald,

ich habe da zu kompliziert gedacht und die Spannungsüberhöhung schlussendlich mit LTSpice relativ schnell simulieren können.
Danke aber für deine Denkanstöße hier.

Grüße
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2021 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.