WICHTIG: Der Betrieb von goMatlab.de wird privat finanziert fortgesetzt. - Mehr Infos...

Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   

Partner:




Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

summieren "Lokaler Maxima"

 

spetraschek
Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 7
Anmeldedatum: 29.05.19
Wohnort: Wien
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 29.05.2019, 12:29     Titel: summieren "Lokaler Maxima"
  Antworten mit Zitat      
Erst mal hallo, ich bin der Neue Very Happy
Mich führt folgendes Problem zu euch: wir haben Messdaten des Nüstamus aufgenommen, also die Hin- und Herbewegung der Augen nach einer Drehung. Das ganze ergibt eine Art Sägezahn-Graph. Es soll nun die durchschnittliche Auslenkung berechnet werden.
Um einen Überblick zu geben habe ich den Graphen angehängt, der entsprechende Datensatz beinhaltet 200.000 Werte.
gibt es eine Möglichkeit zum Beispiel einen Vektor nur mit den Lokalen Maxima zu füllen, also genau mit den Spitzen der Sägezähne?

mit bestem Dank im Voraus

Sebastian

nuestagmus.jpg
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  nuestagmus.jpg
 Dateigröße:  38 KB
 Heruntergeladen:  361 mal
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 24.458
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2017b
     Beitrag Verfasst am: 29.05.2019, 12:55     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

die Funktion islocalmax sollte helfen.

Grüße,
Harald
_________________

1.) Ask MATLAB Documentation
2.) Search gomatlab.de, google.de or MATLAB Answers
3.) Ask Technical Support of MathWorks
4.) Go mad, your problem is unsolvable ;)
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
spetraschek
Themenstarter

Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 7
Anmeldedatum: 29.05.19
Wohnort: Wien
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 29.05.2019, 13:23     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Super, Harald, danke!
Die Funktion tut genau was sie soll, wir werden aber wohl trotzdem nicht drum herum kommen händisch auszuzählen. Die Funktion ist nicht genau genug. Ich gebe wieder das Bild dazu was ich meine.
ich habe hier die "Minseperation" auf 800 ms gestellt und dann werden mir immer wieder Maxima übersprungen, wenn ich die Minseperation kleiner wähle, dann nimmt er auch immer wieder Maxima welche zwischendurch auftreten.

fehler.jpg
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  fehler.jpg
 Dateigröße:  30.11 KB
 Heruntergeladen:  374 mal
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 24.458
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2017b
     Beitrag Verfasst am: 29.05.2019, 14:30     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

vielleicht eher MinProminence setzen?

Grüße,
Harald
_________________

1.) Ask MATLAB Documentation
2.) Search gomatlab.de, google.de or MATLAB Answers
3.) Ask Technical Support of MathWorks
4.) Go mad, your problem is unsolvable ;)
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.





 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz | FAQ | goMatlab RSS Button RSS

Hosted by:


Copyright © 2007 - 2024 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.