Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   

Bücher:

Mathematik mit MATLAB

Fachkräfte:
weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Tabellen einlesen mit Komma und Tab

 

Sir Isaac
Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 2
Anmeldedatum: 14.10.20
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 14.10.2020, 17:38     Titel: Tabellen einlesen mit Komma und Tab
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

ich habe verschiedene Daten die ich in Matlab einlesen will, nur sind die Zahlen in den Daten mit einem Komma statt einem Punkt als Dezimalzeichen getrennt.
Zudem wird als Trennzeichen ein tab benutzt
Die Anzahl der Zeilen und Spalten der Daten sind auch nicht einheitlich

zum Beispiel sind Datei A wie folgt aus:
    2,0 3,0 4,1
    2,3 8,8 2,2


und Datei B:
    3,0 5,0 4,4 7,8
    4,3 3,8 3,2 0,1


mit importdata
Code:
Datenbank = importdata(file);

bekomme ich nach dem Komma für Datei A folgendes raus:

    2 NaN NaN
    NaN NaN NaN


Mit textscan
Code:
ftest = fopen(file);
C = textscan(ftest,'%s','Headerlines',0,'Delimiter','\t');

bekomme ich folgendes für Datei A raus

    2,0
    3,0
    4,1
    2,3
    8,8
    2,2



Ich will ja aber keinen Vektor sondern eine Matrix, dessen Dimension ich aber nicht weiß, da sie nicht immer gleich ist

Gibt es eine Möglichkeit die Datei als String in eine Matrix zu laden?
dann könnte ich sie anschließend mit die Kommas mit Punkte ersetzen und anschließend als Double speichern
Code:
PunktstattKomma = strrep(a, ',', '.')
Daten = str2double(PunktstattKomma);
 


Danke im voraus für helfen
Viele Grüße
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 22.178
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2017b
     Beitrag Verfasst am: 14.10.2020, 20:46     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

ich würde detectImportOptions verwenden. Dort kannst du u.a. das Dezimaltrennzeichen angeben. Dann kannst du die Optionen an Befehle wie readmatrix oder readtable weitergeben.

Grüße,
Harald
_________________

1.) Ask MATLAB Documentation
2.) Search gomatlab.de, google.de or MATLAB Answers
3.) Ask Technical Support of MathWorks
4.) Go mad, your problem is unsolvable ;)
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Sir Isaac
Themenstarter

Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 2
Anmeldedatum: 14.10.20
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 16.10.2020, 20:29     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Harald hat Folgendes geschrieben:
Hallo,

ich würde detectImportOptions verwenden. Dort kannst du u.a. das Dezimaltrennzeichen angeben. Dann kannst du die Optionen an Befehle wie readmatrix oder readtable weitergeben.

Grüße,
Harald


Danke dir, hat wunderbar geklappt! Very Happy
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2020 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.