tfestimate Matlab-Funktion - Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   

Bücher:

Fachkräfte:
Softwareentwickler (m/w) automatische Codegenerierung
Umsetzung, Neuprogrammierung und Weiterentwicklung in Simulink, TargetLink und C
EFS - Ingolstadt, Wolfsburg

Informatiker (m/w) für den Bereich Toolkette Embedded Software
Weiterentwicklung einer MATLAB-/Simulink-Toolkette, Automatisierung der Code-Generierung mit TargetLink und Embedded Coder
cbb-Software GmbH - Stuttgart

Entwickler Fahrerassistenzsysteme / Fahrzeugnahe Funktionsentwicklung (m/w)
Entwicklung von Funktionen für assistiertes und pilotiertes Fahren
Knorr-Bremse Systeme für Nutzfahrzeuge GmbH - Schwieberdingen bei Stuttgart

Entwicklungsingenieur für China-spezifische ADAS-Funktionalitäten (m/w)
Entwicklung von Funktionalitäten für china-spezifische Anwendungsfälle im Bereich Automatisiertes Fahren
Continental AG - Frankfurt am Main, Wolfsburg

ASIC Analog Designer (m/f)
Development of high performance analog sensor interface circuits
Robert Bosch GmbH - Dresden

weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

tfestimate Matlab-Funktion

 

Dudi

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 06.01.2018, 17:48     Titel: tfestimate Matlab-Funktion
  Antworten mit Zitat      
Hallo
Ich habe aus einem Simulink Modell das Eingangs- und Ausgangssignal in Input und Output abgespeichert.
Fs=1/Sampletime

Nun wollte ich mit [Txy,F] = tfestimate(Input,Output,[],[],[],Fs); das Bodediagram ausgeben.

Habe folgende Fehlermeldungen:

Error using welchparse>segment_info (line 193)
The input record needs more than eight samples in order to use the default window and overlap.

Error in welchparse (line 32)
[L,noverlap,win] = segment_info(M,win,noverlap);

Error in welch (line 42)
welchparse(x,esttype,varargin{:});

Error in tfestimate (line 145)
[varargout{1:nargout}] = welch({x,y},esttype,args{:});

Error in Auswertung (line 21)
subplot(2,1,2); semilogx(F,unwrap(angle(Txy))*180/pi,'r'); grid on; title('Phasengang'); xlim([0.1, 5000]);

Jemand ne Idee, was ich falsch gemacht habe?


Friidayy
Forum-Century

Forum-Century


Beiträge: 214
Anmeldedatum: 17.12.13
Wohnort: ---
Version: R2012b
     Beitrag Verfasst am: 06.01.2018, 19:37     Titel:
  Antworten mit Zitat      
hallo dudi,

kannst du input, output hier hochladen, damit man den fehler reproduzieren kann.

gruß, michael
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Dudi

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 07.01.2018, 00:01     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hey Michael
Das geht leider schlecht. Aber beide haben die selbe Anzahl 5000x1
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.



goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2018 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.