WICHTIG: Der Betrieb von goMatlab.de wird privat finanziert fortgesetzt. - Mehr Infos...

Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   

Partner:




Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Touchpad mit ForceFeedback als Feder-Dämpfer-System

 

illy
Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 1
Anmeldedatum: 09.03.19
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 12.03.2019, 12:50     Titel: Touchpad mit ForceFeedback als Feder-Dämpfer-System
  Antworten mit Zitat      
Hallo liebe Community,

ich komme leider seit Wochen nicht weiter und hoffe ihr könnt mir helfen.

Ich soll mit einem Messfinger (Feder-Dämpfer-System) ein Touchpad mit ForceFeedback auslösen, welches dabei einen Weg von 0,5 mm zurück legt. Um das ganze verständlicher zu Gestalten, füge ich Bilder hinzu.

Ich habe das ganze als Modell mit den wirkenden Kräften aufgezeichnet (Bild1). Nun wird zunächst der Finger mit einer konstanten Geschwindikeit von 0,01 m/s Richtung Masse gedrückt. Dabei passiert zunächst mal nichts, außer dass sich die Kraft für die Federsteifigkeit und die Dämpfung zunimmt.
Wenn aber die Kraft nun so groß wird, dass Sie die entgegenwirkende Kraft der Feder/ Dämpfung des Displays übertrifft, gibt die Masse nach und das Display wird um 0,5 mm eingedrückt.
Dabei müsste die Kraft erst stetig zunehmen, dann kurz einbrechen und wieder stetig steigen, wobei plötzlich eine Beschleunigung der Masse auftritt, die sich dann aber wieder bei 0 einpendeln sollte (Bild2).

Mir steht durch meine Hochschule Matlab zur Verfügung, jedoch soll ich es auch in Scilab modellieren, wodurch ich mich zunächst auch hier versucht habe. Ich würde es aber zunächst gerne in Matlab modellieren wollen, da mir dann vermutlich das übertragen auf Scilab leichter fällt.

Ich habe mal zwei Modelle meines momentanen Fortschritts hochgeladen (Bild 3 & 4). Beide beinhalten leider noch logische Fehler, die ich aber seit Wochen nicht in den Griff bekomme. Wäre für jede Hilfe dankbar und sollten weitere Informationen benötigt werden, werde ich eure Fragen so schnell wie möglich beantworten.

Hoffe wirklich mir kann einer weiterhelfen, da selbst das Matlabwissen meines Professors hier begrenzt ist und dieser auch überfragt ist Sad

Bild 4.PNG
 Beschreibung:
Bild 3: Modell mit Switch

Download
 Dateiname:  Bild 4.PNG
 Dateigröße:  86.11 KB
 Heruntergeladen:  407 mal
Bild 3.jpg
 Beschreibung:
Bild3: Modell ohne Switch

Download
 Dateiname:  Bild 3.jpg
 Dateigröße:  1.32 MB
 Heruntergeladen:  453 mal
Bild 2.jpg
 Beschreibung:
Bild 2: Gemessene Kraft/Beschleunigung

Download
 Dateiname:  Bild 2.jpg
 Dateigröße:  1.24 MB
 Heruntergeladen:  563 mal
Bild 1.jpg
 Beschreibung:
Bild 1: Mathematisches Modell mit Kräften

Download
 Dateiname:  Bild 1.jpg
 Dateigröße:  368.7 KB
 Heruntergeladen:  546 mal
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.





 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz | FAQ | goMatlab RSS Button RSS

Hosted by:


Copyright © 2007 - 2024 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.