Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   

Bücher:

MATLAB & Simulink Student Suite Studentenversion R2018b

Studierende:
weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

trapz() funktion Einheit?

 

Kai_W
Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 11
Anmeldedatum: 26.01.20
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 03.02.2020, 01:18     Titel: trapz() funktion Einheit?
  Antworten mit Zitat      
Hey,
Ich hätte eine Kurze Frage, ich habe eine Datenreihe von 14000 Kraft Messwerten in Newton, welche ich in 130 ms gemessen habe. um das ganze zu plotten war mein code für die x-Achse bisher:

Code:
x = linspace(0,130,14000)


Da die 14000 samples sozusagen zwischen 0 und 130 gleichmäßig verteilt werden, bin ich mir bei dem Ergebnis der trapz() function nicht so ganz über die Einheit im klaren.

sind es dann N/ms? weil eigentlich ein schritt von sample zu sample nicht genau eine millisekunde war sondern weniger...

Oder wie genau funktioniert das mit der Trapz funktion bezüglich der Einheit?

LG Kai
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 22.013
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2017b
     Beitrag Verfasst am: 03.02.2020, 10:16     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

wenn du trapz(x,y) verwendest, sollte das passen. Die Einheit wäre dann allerdings m.E.
N * ms

Grüße,
Harald
_________________

1.) Ask MATLAB Documentation
2.) Search gomatlab.de, google.de or MATLAB Answers
3.) Ask Technical Support of MathWorks
4.) Go mad, your problem is unsolvable ;)
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Kai_W
Themenstarter

Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 11
Anmeldedatum: 26.01.20
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 03.02.2020, 12:51     Titel:
  Antworten mit Zitat      
oh, ja klar mein Fehler! War wohl doch zu spät Very Happy

Wahrscheinlich bin ich hier etwas falsch, will aber nicht unbedingt einen neuen Thread aufmachen. Ich bekomme folgendes Ergebnis, was mir etwas viel erscheint:

(Schlag mit 4000N Maximalkraft, Integriert über einen Zeitraum von 1,5 MS. Ein kurzer Hammerschlag, Kurve ist auch ein ganz schöner ,, Berg''also nichts verwunderliches)
hat als Ergebnis: ~2000 N * ms
das würde ja knapp 2 Millionen N*s entsprechen Shocked

klar ein Hammerschlag hat einen sehr kurzen Impuls bzw kontaktzeit auf einen harten Untergrund mit relativ großer Kraft.

Sind so Werte für einen Schlag realistisch?

LG Kai
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 22.013
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2017b
     Beitrag Verfasst am: 03.02.2020, 14:20     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

ich kenne mich da jetzt nicht wirklich aus, aber ... umgekehrt, oder?
Da 1 ms = 1/1000 s, hättest du 2000 N * (1/1000) s = 2 Ns

Grüße,
Harald
_________________

1.) Ask MATLAB Documentation
2.) Search gomatlab.de, google.de or MATLAB Answers
3.) Ask Technical Support of MathWorks
4.) Go mad, your problem is unsolvable ;)
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2020 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.