Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   

Bücher:

MATLAB + Simulink: Einführung Studenten und Ingenieure

Studierende:
weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Trendlinie erstellen

 

fabimax
Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 6
Anmeldedatum: 03.05.21
Wohnort: ---
Version: R2021a
     Beitrag Verfasst am: 04.05.2021, 15:07     Titel: Trendlinie erstellen
  Antworten mit Zitat      
Hallo zusammen,

ich habe ein Programm mit dem ich 2 Funktionen plotte anhand von x und y Werten.

Nun bin ich dabei eine Trendlinie erstellen zu lassen. Dies klappt für die erste Funktion auch wunderbar.

Bei der zweiten Funktion allerdings schmeißt er mir den folgenden Fehlercode:

Index in position 1 is invalid. Array indices must be positive integers or logical values.

Error in main (line 121)
yfett= g(constant,xfett);


Code:
%% Diagramm Fy


subplot(2,1,1)
plot(result(2:end,1),result(2:end,2),'b--o')                                    % Graph plotten
title ('Fy');
xlabel ('Fräsweg in (m)');
ylabel ('Kraft in (N)')


%% Trendlinie Fy

Konstant = lsqcurvefit(@f, [0;0;0;0;0], Fw, result(2:end,2));

a = Konstant(1);
b = Konstant(2);
c = Konstant(3);
d = Konstant(4);
e = Konstant(5);

syms x
Trendlinienfunktion = a*x.^4 + b*x.^3 + c*x.^2 + d*x + e;


xfit= Fw;
yfit= f(Konstant,xfit);

hold on
plot(xfit,yfit,'r','linewidth',1)
grid on

%% Diagramm Fxyz

subplot(2,1,2)
plot(result(2:end,1),result(2:end,3),'b--o')
title ('Fxyz');
xlabel ('Fräsweg in (m)');
ylabel ('Kraft in (N)')
grid on

%% Trendlinie Fxyz
constant = lsqcurvefit(@g, [0;0;0;0;0], Fw, result(2:end,3));

f = constant(1);
g = constant(2);
h = constant(3);
i = constant(4);
j = constant(5);

syms z
Trendlinienfunktion_2 = f*z.^4 + g*z.^3 + h*z.^2 + i*z + j;

xfett= Fw;
yfett= g(constant,xfett);

hold on
plot(xfett,yfett,'r','linewidth',1)
 


meine Funktion zur Trendlinie f sieht wie folgt aus: (diese funktioniert auch wunderbar

Code:
function y = f(Konstant,x)

y = Konstant(1)*x.^4 + Konstant(2)*x.^3 + Konstant(3)*x.^2 + Konstant(4)*x + Konstant(5);
end


meine Funktion g sieht so aus:

Code:
function y = g(constant,z)

y = constant(1)*z.^4 + constant(2)*z.^3 + constant(3)*z.^2 + constant(4)*z + constant(5);
end


Hat mir jemand einen Tipp?

Lg
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 23.001
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2017b
     Beitrag Verfasst am: Gestern 09:57     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

du verwendest g als Variable
Code:
g = constant(2);

und als Funktionsname. Das ist keine gute Idee.
Versuch mal, eines von beiden umzubenennen.

Grüße,
Harald
_________________

1.) Ask MATLAB Documentation
2.) Search gomatlab.de, google.de or MATLAB Answers
3.) Ask Technical Support of MathWorks
4.) Go mad, your problem is unsolvable ;)
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2021 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.