Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   

Bücher:


Fachkräfte:
weitere Angebote

Partner:




Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

*.txt als Matrix einlesen

 

Robinho4587
Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 25
Anmeldedatum: 18.11.11
Wohnort: Bochum
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 23.11.2011, 16:26     Titel: *.txt als Matrix einlesen
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

ich würde gerne eine .txt-Datei als Matrix einlesen.

Die Datei sieht wie folgt aus:

1, 0., 70.
2, 0., 0.
3, 150, 0.
4, 120, 70.
5, 0., 56.
6, 0., 42.
7, 0., 28.
8, 0., 14.
9, 15., 0.
10, 30., 0.
11, 45., 0.
12, 60., 0.
13, 75., 0.
14, 90., 0.
15, 105., 0.
16, 120., 0.
17, 135., 0.
18, 146.25, 8.75
19, 142.5, 17.5
20, 138,75, 26.25
21, 135, 35.
22, 131.25, 43.75
23, 127.5, 52.5
.
.

Ich habe es so versucht: A=load('mesh.txt')

Allerdings meckert der da, dass die textdatei nicht vernünftig formatiert sei. Da diese aber mehrere hundert Zeilen lang ist, muss die Datei so eingelesen wie ihr sie hier seht.

Was für Möglichkeiten habe ich?


Beste Grüße!
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


Andreas Goser
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 3.654
Anmeldedatum: 04.12.08
Wohnort: Ismaning
Version: 1.0
     Beitrag Verfasst am: 23.11.2011, 16:58     Titel:
  Antworten mit Zitat      
MATLAB Menü
File -> Import Data (Datei auswählen)
Im nächsten Fenster "Generate MATLAB code" anklicken. Sonste alle Einstellungen behalten.
Next
Finish
Fertig. Code erscheint im Editor und ist für alle Dateien dieses Formats geeignet.

Code:

function importfile(fileToRead1)
%IMPORTFILE(FILETOREAD1)
%  Imports data from the specified file
%  FILETOREAD1:  file to read

%  Auto-generated by MATLAB on 23-Nov-2011 16:55:42

% Import the file
rawData1 = importdata(fileToRead1);

% For some simple files (such as a CSV or JPEG files), IMPORTDATA might
% return a simple array.  If so, generate a structure so that the output
% matches that from the Import Wizard.
[~,name] = fileparts(fileToRead1);
newData1.(genvarname(name)) = rawData1;

% Create new variables in the base workspace from those fields.
vars = fieldnames(newData1);
for i = 1:length(vars)
    assignin('base', vars{i}, newData1.(vars{i}));
end
 


Andreas
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden
 
Robinho4587
Themenstarter

Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 25
Anmeldedatum: 18.11.11
Wohnort: Bochum
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 23.11.2011, 17:32     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Super, dank dir! =)
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Andreas Goser
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 3.654
Anmeldedatum: 04.12.08
Wohnort: Ismaning
Version: 1.0
     Beitrag Verfasst am: 24.11.2011, 10:08     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Gerne. Es wird immer wieder viel Zeit verbraten um solche Befehle manuell zu erstellen...

Andreas
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2021 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.