Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   
Bücher:

Fachkräfte:
Ingenieur (m/w) für den Bereich modellbasierte Embedded-Softwareentwicklung
Integration von Simulink-Modellen auf die Ziel-Hardware (mit TargetLink) sowie Durchführung von Softwaretests
cbb-Software GmbH - Stuttgart

Softwareentwickler (m/w) automatische Codegenerierung
Umsetzung, Neuprogrammierung und Weiterentwicklung in Simulink, TargetLink und C
EFS - Ingolstadt, Wolfsburg

Informatiker (m/w) für den Bereich Toolkette Embedded Software
Weiterentwicklung einer MATLAB- / Simulink-Toolkette
cbb-Software GmbH - Stuttgart

Software Testingenieur (m/w)
Planung, Design und Review von Testaktivitäten und -szenarien
HOPPECKE Batterien GmbH & Co. KG - Brilon-Hoppecke

Softwarearchitekt (m/w)
Funktions- und Software­entwicklung für 48V-Hybrid­antriebe
SEG Automotive Germany GmbH - Stuttgart-Weilimdorf

weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Unter - bzw. Obergrenze Definieren

 

remix92
Forum-Fortgeschrittener

Forum-Fortgeschrittener


Beiträge: 58
Anmeldedatum: 11.07.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 08.11.2017, 17:13     Titel: Unter - bzw. Obergrenze Definieren
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

Ich häng an ein Problem fest, bei welchem ich leider nicht weiterkomme....

Ich habe eine große Menge an Daten, von denen ich den "Mean Wert" berechne und Eine Ober und Untergrenze bestimmen will mit folgender Bedingung:
1. 99,73% aller Punkte die oberhalb des Mean Wertes liegen, sollen unter der Obergrenze Liegen
2. 99,73% aller Punkte die unterhalb des Mean Wertes liegen, sollen über der Untergrenze Liegen
Daraus folgt, dass Oberhalb 0,135% Aussschuss an Punkten habe, sowie unterhalb 0,135% Aussschuss an Punkten habe...

Wie bekomme ich das hin ?

Ich habe es Mit Mean + 3 Standardabweichung und Mean - 3 Standardabweichung mal gemacht, welches auch wunderbar klappt Smile

Code:

for k=1:size(TestData,2);
   
mean_new(k,:) = mean(TestData(:,k));    
std_big(k,:)  = mean(TestData(:,k))  +  3*std(TestData(:,k));
std_low(k,:)  = mean(TestData(:,k))  -  3*std(TestData(:,k));

 

Aber würde gerne mal mit der Methode, wie oben beschrieben versuchen. Leider hab ich nicht so recht den Plan,wie ich das hinbekommen könnte..

Wäre für jede Hilfe Dankbar Smile
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 18.491
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2014a
     Beitrag Verfasst am: 09.11.2017, 12:14     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

die Vorgehensweise mit +/- 3 Std. setzt Normalverteilung der Daten voraus. Alternativ kannst du über Perzentile gehen:

Code:
N = normrnd(2, 3, 100000, 1);
[mean(N) + 3*std(N), mean(N) - 3*std(N)]
prctile(N, [99.865, 0.135])


Grüße,
Harald
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
remix92
Themenstarter

Forum-Fortgeschrittener

Forum-Fortgeschrittener


Beiträge: 58
Anmeldedatum: 11.07.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 10.11.2017, 15:18     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Vielen Dank Smile
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2018 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.