Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   

Bücher:

MATLAB & Simulink Student Suite Studentenversion R2018b

Studierende:
weitere Angebote

Partner:




Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Vektordaten plotten

 

MatReadeer
Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 10
Anmeldedatum: 22.03.22
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 22.03.2022, 14:21     Titel: Vektordaten plotten
  Antworten mit Zitat      
Hallo zusammen,

ich bin noch relativ neu im Umgang mit MatLab und hätte da direkt eine Frage.

Und zwar habe ich eine (300x1) Tabelle in Matlab importiert und möchte diese 300 Werte in einem Graphen plotten.

Ich bin so vorgegangen:

x = 0 : 1 : 299;
y = Vektor1; %Vektor1 ist der Name der importierten Tabelle
plot (x, y)

da kriege ich folgende Fehlermeldung:
When table is the second input, the first input must be a valid parent.

MfG
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 23.935
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2017b
     Beitrag Verfasst am: 22.03.2022, 16:22     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

wie du schon sagst, ist die Variable wohl ein Table. Aus diesem musst du die Daten herausholen oder umwandeln. Möglichkeiten dafür:
a) y = Vektor1.Spaltenname
b) y = Vektor1{:,1}
c) y = table2array(Vektor1)

Gerade wenn man zwei Table-Variablen gegeneinander plotten will, bietet sich auch das an:
Code:
plot(tbl,xvar,yvar)

Dazu müsstest du dein x aber erst in den Table reinbringen.

Generell kann ich für Neulinge das MATLAB Onramp empfehlen.
https://www.mathworks.com/learn/tutorials/matlab-onramp.html

Grüße,
Harald
_________________

1.) Ask MATLAB Documentation
2.) Search gomatlab.de, google.de or MATLAB Answers
3.) Ask Technical Support of MathWorks
4.) Go mad, your problem is unsolvable ;)
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
MatReadeer
Themenstarter

Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 10
Anmeldedatum: 22.03.22
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 23.03.2022, 13:18     Titel: Danke
  Antworten mit Zitat      
Danke für die Antwort und den Link! Ich schaue mir das Video gleich mal an.

Sollte ich bei weiteren Fragen bezüglich meines Projekts einen neuen Thread erstellen oder die weitere Frage einfach hier kommentieren? Wie wird das hier gehandhabt?

MfG
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 23.935
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2017b
     Beitrag Verfasst am: 23.03.2022, 13:28     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

wenn es direkt mit der Frage hier zu tun hat, gerne hier weiterschreiben.
Ansonsten würde ich einen neuen Beitrag empfehlen.

Grüße,
Harald
_________________

1.) Ask MATLAB Documentation
2.) Search gomatlab.de, google.de or MATLAB Answers
3.) Ask Technical Support of MathWorks
4.) Go mad, your problem is unsolvable ;)
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
MatReadeer
Themenstarter

Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 10
Anmeldedatum: 22.03.22
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 23.03.2022, 14:25     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Als Nächstes würde ich den dargestellten Graphen gerne glätten (also den gleitenden Mittelwert plotten), da ich ihn so nicht auswerten kann (unstetiger Graph).
Dazu müsste ich jeden Punkt der Tabelle (300x1) einzeln nacheinander addieren und durch die Anzahl der bereits betrachteten Werte dividieren. Gibt es die Möglichkeit das in MatLab zu realisieren?
Quasi wenn ich die Werte 3, 4, 5 hätte, wären hierbei die Punkte des gleitenden Mittelwerts 3, (3+4)/2, (3+4+5)/3

MfG
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 23.935
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2017b
     Beitrag Verfasst am: 23.03.2022, 16:02     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

dafür gibt es
movmean

Grüße,
Harald
_________________

1.) Ask MATLAB Documentation
2.) Search gomatlab.de, google.de or MATLAB Answers
3.) Ask Technical Support of MathWorks
4.) Go mad, your problem is unsolvable ;)
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
MatReadeer
Themenstarter

Forum-Anfänger

Forum-Anfänger


Beiträge: 10
Anmeldedatum: 22.03.22
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 24.03.2022, 14:16     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

ich habe mir den Befehl gerade nochmal unter der Hilfe-Funktion in MatLab angeschaut, und verstehe die 2. Variable nicht (als k beschrieben).

Ich benötige doch eigentlich nur meinen Vektor (meine Reihe an Werte), dafür müsste ja eigentlich eine Variable reichen. Was genau bezweckt die 2. Variable nun?

MfG
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Harald
Forum-Meister

Forum-Meister


Beiträge: 23.935
Anmeldedatum: 26.03.09
Wohnort: Nähe München
Version: ab 2017b
     Beitrag Verfasst am: 24.03.2022, 15:37     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

das ist die Anzahl der Werte, über die gemittelt werden soll. Wenn du wirklich über alle vorherigen Werte mitteln willst, dann würde ich hier
[length(y)-1, 0]
angeben, wobei y der zu mittelnde Vektor ist.
Meist will man aber nur über eine gewisse Anzahl von Elementen mitteln.

Grüße,
Harald
_________________

1.) Ask MATLAB Documentation
2.) Search gomatlab.de, google.de or MATLAB Answers
3.) Ask Technical Support of MathWorks
4.) Go mad, your problem is unsolvable ;)
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2022 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.