Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   

Bücher:

Finanzederivate mit MATLAB

Fachkräfte:
weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Vergleich des Signals nach t+1

 

SimulinkNervt

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 07.07.2020, 19:35     Titel: Vergleich des Signals nach t+1
  Antworten mit Zitat      
Hallo zusammen,

ich bin verzwweifelt und wende mich deshalb an euch.
Ich bin 27 und studiere Wirtschaftsingenieurwesen. In einem Modul sollen wir in Simulink ein inverses Pendel erstellen. Dazu gibt es einen Wagen, der über einen Drehmotor angetrieben wird. Der Motor macht 5 Umdrehungen, um von links nach rechts zu kommen und logischerweise andersrum. Der Signalverlauf ist dazu als "Sägezähne" dargestellt.
Ich soll mittels Code den Verlauf des Signals ermitteln (dreht der Motor links- oder rechtsherum?) und die Anschläge finden. Das mit den Anschlägen bekomme ich irgendwie hin, aber wie bekomme ich das Signal aufbereitet? Ich soll nur mit Code arbeiten und darf keine Blöcke verwenden.

Meine Idee war den Wert des Signals zum Zeitpunkt t abzugreifen, zu speichern und mit dem Wert zum Zeitpunkt t+1 zu vergleichen. Aber ich scheitere am Code! Wenn ich in eine Variable speichere, hält sie den Wert nicht, sondern nimmt immer den aktuellen Wert des Signals.

Ich hab heute bestimmt 5h versucht das Problem zu lösen, aber ich schaff es nicht alleine. Ich hoffe ihr knnt mir helfen

Vielen Dank schonmal!


T16
Forum-Century

Forum-Century


Beiträge: 145
Anmeldedatum: 31.01.18
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 08.07.2020, 14:15     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Kannst du dein bisheriges Modell und evtl. die Aufgabenstellung hochladen? Im Prinzip ist die Aufgabe ja einfach, aber die Einschränkung in Simulink keine Blöcke verwenden zu dürfen ist schon etwas speziell Very Happy. Da müssen wir die Rahmenbedingungen kennen.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
 
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.


goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2020 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.