Mein MATLAB Forum - goMatlab.de

Mein MATLAB Forum

 
Gast > Registrieren       Autologin?   

Bücher:

Studierende:
weitere Angebote

Partner:


Vermarktungspartner


Forum
      Option
[Erweitert]
  Diese Seite per Mail weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Volumen aus einem Rotationkörper

 

johncurter
Forum-Newbie

Forum-Newbie


Beiträge: 3
Anmeldedatum: 20.01.19
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 11.02.2019, 11:33     Titel: Volumen aus einem Rotationkörper
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

ich würde gerne für ein Projekt das Volumen eines Roationskörper ausrechnen.
Hierfür habe ich ein Programm dazu geschrieben.

Code:
% Das ist mein Programm
clear all
close all

num = xlsread('taylor_vergleich.xlsx');   %auslesen des Excel dok.
x=num(:,1); % Zuordnen der Werte aus 1. Spalte zur Var. "x"
y=num(:,2); % Zuordnen der Werte aus 2. Spalte zur Var. "y"
exp=7;  %Anzahl der exponenten
koeff=polyfit(x,y,exp); %erzeugen eines Polynom
p=polyval(koeff,x); %aus dem Polynom - y-Werte (durch einsetzen der x-Werte) ausrechnen
plot(x,y,'*',x,p,'-'); %Plotten der ausgelesenen werte x,y Darstellung als * symbole; Plotten der funktion p in x-schritten
q=polyint(conv(koeff,koeff));   %stammfunktion aus der funktion (koeff)^2 bilden
b=-0.0212118;   % obere Grenze
a=-0.0335556;   % untere Grenze
I=diff(polyval(q,[a b]));   %Diffrenz der eingesetzten Grenzen in die Stammfunktion
V=pi.*I;    % um auf das Volumen zu kommen *pi
Vml=V*10^6; % da Werte im m^3 umrechnen in ml

% Max mögliches volumen
l=diff([a b]).*-1;
d=0.005;
Vmax= pi/4 .* d.^2 .*l.*10^6;
 


das funktioniert soweit so gut.

Anschließend habe ich vo einem anderem Körper ein Foto geschossen und dann die Pixel ausgezählt und ein Verhältnis gesetzt -> 55Pixel=1mm
Anschließend habe ich dann die Werte in der Excel Tabelle durch 55*10^3 geteilt, da ich auf Meter kommen wollte.
Doch aus irgendeinem Grund kommen falsche Werte bei raus.
Weiß Jemand woran es liegen könnte.

Code:
% Das ist das Programm für das Programm
clear all
close all

num = xlsread('Mappe1');   %auslesen des Excel dok.
x=num(:, 1); % Zuordnen der Werte aus 1. Spalte zur Var. "x"
y=num(:, 2); % Zuordnen der Werte aus 2. Spalte zur Var. "y"
exp=50;  %Anzahl der exponenten
koeff=polyfit(x,y,exp); %erzeugen eines Polynom
p=polyval(koeff,x); %aus dem Polynom - y-Werte (durch einsetzen der x-Werte) ausrechnen
plot(x,y,'*',x,p,'-'); %Plotten der ausgelesenen werte x,y Darstellung als * symbole; Plotten der funktion p in x-schritten
q=polyint(conv(koeff,koeff));   %stammfunktion aus der funktion (koeff)^2 bilden
b=0.01124;   % obere Grenze
a=0;   % untere Grenze
I=diff(polyval(q,[a b]));   %Diffrenz der eingesetzten Grenzen in die Stammfunktion
V=pi.*I;    % um auf das Volumen zu kommen *pi
Vml=V*10^6; % da Werte im m^3 umrechnen in ml

% Max mögliches volumen
l=diff([a b]);
d=3*10^-3;
Vmax= pi/4 .* d.^2 .*l.*10^6;

desktop = com.mathworks.mde.desk.MLDesktop.getInstance;
desktop.restoreLayout('Default');
 
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen


Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Einstellungen und Berechtigungen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.



goMatlab ist ein Teil des goForen-Labels
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de


 Impressum  | Nutzungsbedingungen  | Datenschutz  | Werbung/Mediadaten | Studentenversion | FAQ | goMatlab RSS Button RSS


Copyright © 2007 - 2019 goMatlab.de | Dies ist keine offizielle Website der Firma The Mathworks
Partner: LabVIEWforum.de

MATLAB, Simulink, Stateflow, Handle Graphics, Real-Time Workshop, SimBiology, SimHydraulics, SimEvents, and xPC TargetBox are registered trademarks and The MathWorks, the L-shaped membrane logo, and Embedded MATLAB are trademarks of The MathWorks, Inc.